Hilft Sonnenblumen öl auch zum ohrenschmalz zu lösen das mann nicht extra zum arzt muss da ich warscheinlich zu viel drin habe?

2 Antworten

Wenn du einen richtig dicken Pfropfen im Ohr haben möchtest, nimm Öl. Ansonsten nimmst du eine 50ccm grosse Spritze, füllst sie mit lauwarmen Wasser und spülst vorsichtig dein Ohr, wenn du schon nicht zum HNO gehen willst.

Zur Not gänge auch Sonnenblumenöl. Ich würde aber lieber zur Apotheke gehen und ein "spezielles Ohrenöl" kaufen. Die beraten dich schon.

Ich sehe aber ein größeres Problem: Auch wenn du diesen Schmalzpfropf mit Öl aufweichst, hast du ihn ja noch lange nicht draußen. Das macht der HNO ja mit einem kleinen Sauggerät. Und diese Technik fehlt dir.

geht auch das direckt aus der flasche oder im topf wärmen ?

@andy200

Etwas warm machen schadet definitiv nicht.

Was möchtest Du wissen?