Herzprobleme aber Arzt findet nix?

8 Antworten

Hört sich nach Psychosomatik an - einige Beispiele psychosomatischer Beschwerden und was dagegen hilft findest Du auch hier in meinem alten Beitrag.

https://www.gutefrage.net/frage/stechen-im-herz-14#answer103332304

Ich habe es schon mit Magnesium Tabletten etc probiert, mir ging’s danach sogar noch schlechter

Kann alles mögliche sein.

Gerade brust und sowas ist oft auch einfach die Muskulatur bei Leuten die viel Sitzen und wenig Sport treiben.

Psyche kann auch sein, ist mitsicherheit sogar beteiligt, weil du fürchtest ja um dein Herz quasi (nennt man Herzangst) - Leute die sowas haben überbewerten symptome - etwa es zwickt etwas, darauf wird sich konzentriert und es dann schlimmer wahrgenommen als es tatsächlich ist und so weiter und sofort.

Obs an deinen Muskeln liegen kann kannst sicher selbst einschätzen, die Ärzte halten dein Herz für i.o. - das sollte dich eigentlich etwas beruhigen. Ein Psychotherapeutische Beratungsgespräch könntest du ja dennoch (alleine schon wegen Angstgefühl) in erwägung ziehen.

Grüße

P.s. nur um das klarzumachen , es gibt sicher noch tausend andere möglichkeiten für ähnliche Symptome.

Es ist typisch für eine Somatisierungsstörung, dass sich die Symptome 100% echt anfühlen. Das widerspricht der Hypothese mit der Psyche nicht!

Ja es ist aber schwer zu glauben, weil man es ja so deutlich spürt. Es steigt meistens auch in stressigen Situationen

Ja, das hatte ich auch, 3 Jahre lang. Bin sogar mehrmals fast ohnmächtig geworden. Letztendlich fand ein Arzt raus das es an Verspannungen im Rücken lag. Klingt seltsam das es solche Schmerzen verursacht, aber ist tatsächlich relativ häufig so.

Rückenübungen helfen, ebenso Massagen, Whirlpool / warme Wanne und einfach sich zu beruhigen, sodass die Verspannungen nicht schlimmer werden.

Es ist schwer zu glauben das es am Rücken liegen kann für mich, oft spüre ich ein deutliches vibrieren und ziehen in der Brust, das ist Todes unangenehm. Dazu kommt noch das ich mein Herz deutlicher wahrnehme als andere, ich spüre ihn 24/7 im ganzen Körper

@Martinge6060

War bei mir auch so, habe lange gebraucht dem Arzt zu glauben, ich war überzeugt das Herz oder Lunge beschädigt sein müssen. Aber ich habe mit anderen geschrieben, denen es auch so ging und seit ich die Ratschläge befolge, geht es mir viel besser. Natürlich muss es nicht sein das du dasselbe hast, aber ich würde an deiner Stelle mal checken lassen ob du sehr verspannt bist oder nicht.

@Loka95

Wo sollte man genau hin ? Zu welchem Arzt oder Therapeuten

@Martinge6060

Masseur, Chiropraktiker, ggf auch ein Hausarzt.

@Loka95

Wie lange und wieviele Behandlungen hat es bei dir gedauert, bis du keine Beschwerden mehr hattest ?

@Martinge6060

Nach ein paar Wochen wurde es schon besser, weil ich nicht mehr so besorgt und extra verspannt war. Nach ein paar Monaten war es weitesgehend weg.

Kann vom Rücken kommen, sagte mir mal ein Arzt, als ich ihm von Schmerzen in der Herzgegend berichtete.