Hellrote Blutung in der pillenpause?

2 Antworten

Die Blutung in der Pillenpause gibt keinerlei Hinweis auf eine Schwangerschaft.

Sie kann einsetzen trotz bestehender Schwangerschaft oder ausbleiben obwohl du nicht schwanger bist.

Die Blutung ist künstlich und hat rein gar nichts mit der natürlichen Periode zu tun.

Die Periode wird durch den Eisprung erzeugt - dieser wird aber bei Pilleneinnahme unterdrückt - das ist der Sinn der Pille ;-)

Die Blutung in der Pillenpause kann immer mal anderes aussehen, länger oder kürzer dauern und / oder stärker oder schwächer sein. Das ist aber absolut kein Grund zur Sorge

das Problem ist das ich das eigentlich weiss, dass wenn ich die pille immer pünktlich genommen habe eine Schwangerschaft ausgeschlossen sein kann aber weiss nicht solche Sachen wie jetzt meine nicht vorhandene bzw schwache Blutung verunsichern mich ziemlich.. naja vielleicht kommt sie ja doch noch irgendwann richtig und es Lag jetzt nur an der Umstellung der pille.

@Anonym1403

Die Blutung in der Pause sagt doch sowieso nichts über ein Schwangerschaft aus, von daher brauchst du dir da wirklich keine Sorgen machen

Bei korrekter Einnahme der Pille schützt sie zu 99,9%. Eine Schwangerschaft ist damit extrem unwahrscheinlich

danke das beruhugt mich wirklich sehr!☺

Was möchtest Du wissen?