Haut gereizt und trocken?

Bild 1 - (Gesundheit und Medizin, Haut, Hand) Bild 2 - (Gesundheit und Medizin, Haut, Hand) Bild 3 - (Gesundheit und Medizin, Haut, Hand) Bild 4 - (Gesundheit und Medizin, Haut, Hand)

3 Antworten

Hallöchen

PH neutrale Seife verwenden.....das ist ganz wichtig

Mach mal Folgendes...

Die Hände mit Penaten Creme ...eincremen ...über Nacht einziehen lassen

Dann Einmal Handschuhe drüber ziehen.....

Das ist ein altes Hausrezept von meiner Oma...

Und hilft....wenn es nicht besser wird...geh auf jeden Fall zum Arzt....

Aber ich habe gelesen 10 x am Tag Hände waschen....Hygiene ist ok,aber zu viel des Guten kann auch schaden....nach dem Klo,vor dem Essen,wen man draussen einiges angefasst hat etc...dann ist natürlich Hände waschen ein Muss....

Ich hatte das auch mal aber weil ich so verrückt war und mega angst hatte vor bakterien und weiss nicht was , zu oft Hände waschen ist nicht gut für die haut weil die haut eine art fettschicht hat die die haut sogesagt befeuchten (bin kein haut arzt) und wenn diese fettschicht halt weg ist von dem vielen waschen dann trocknet die haut aus und die haut ist sehr gereitzt. Was ich dir empfehlen kann ist einfach zb erst hände waschen wenn du auf dem wc warst oder gerade essen willst oder du von der arbeit gekommen bist und halt mit der U-bahn oder mit sonstigen verkehrsmittel unterwegs warst die hände zu waschen! Es gibt auch so Desenfiktionsmittel zum mitnehmen die sind sehr praktisch! Ich würde jetzt vaseline drauftun und warten :) bei mir hat es um die 2 tage gebraucht bis sie nicht mehr so gereitzt waren :)

Was ist bei dir "realtiv oft" Hände waschen?

min. 10 mal täglich

@suxat

Dann ist es kein Wunder das deine Hände gereizt sind, das ist viel zu oft und zerstört den Säureschutzmantel und Fettmantel deiner Haut.

Was möchtest Du wissen?