Hatt Jemand erfahrung mit slush in der gallenblase

1 Antwort

Bei Slush, oder auch Gries, handelt es sich um ganz viele kleine Körnchen, so eine Art Mini-Gallensteine. Diese haben etwa die Große von Sandkörnchen und sind somit zu klein, um Gallenkoliken oder Entzündungen der Gallenblase zu verursachen. Daher muss die Gallenblase nicht heraus genommen werden, jedoch zeigst du damit eibe gewisse Neigung zur Bildung von Gallensteinen. Um zu verhindern, dass sich größere Steine bilden, die auch mal Probleme machen können, empfiehlt es sich, auf gesunde Ernährung und ausreichend Gewichtsreduktion zu achten. Tipps dazu gibt's beim Hausarzt oder der freundlichen Ernährungsberatung, z.B. über die Krankenkasse vermittelt.

Was möchtest Du wissen?