Hat jmd erfahrungen mit der Milch-diät gemacht, und kann mir diese erzählen..

5 Antworten

Ich mache die Mono seit 2 Tagen, nehme Magermilch mit 0,3% Fett und habe am ersten Tag schon 700g verloren. Was bei mir kein Wasser ist, da ich davor schon 3kg abgenommen hatte ohne wieder zuzunehmen. Ich hab kaum Hunger und wenn, dann trinke ich ein kaltes Glas Milch. Bis zu 2 Liter am Tag. Hoffe, das hat dir geholfen :)

Also die Milchdiät ist keine Monodiät wie hier immer behauptet wird. Klar muss man auf ein Energiedefiziet achten und es ist Obst, Gemüse und Fleisch erlaubt. Kohlenhydrathaltige Lebensmittel sollte man bei dieser Diät vermeiden. Zumal in der Milch bereits Kohlenhydrate(Milchzucker) vorhanden sind. Man sollte bei dieser Diät täglich 1-2 Liter Milch am Tag trinken trinken. Entscheident ist dabei das Calcium und die gute Calciumaufnahme des Körpers bei Milch. Man sollte dabei am besten noch Vitamin-D zu sich nehmen. Im Sommer reicht Sonne, im Winter eben durch Präparate.

Ich kann leider noch nicht sagen ob es hilft. Ich habe erst 1 Tag Milchdiät hinter mir. Bei mir ist vorwiegend der Abbau meiner Übersäuerung ausschlaggebend. Wenn ich daran denke poste ich in 3 Wochen mein Ergbnis.

das ist genauso wie die semmeldiät, die gurkendiät, die suppendiät, die schokoladendiät. es darf nichts ,ausser dieser lebensmittel gegessen werden. morgens mittags abends nur schoki... üüüüaaarrrr natürlich nimmt man ab aber sbobald der körper anderes bekommt, nimmt er enorm zu.

lg

Hallo, ja, hab die mal gemacht. Hab in 2 Tagen ca. 2 kg verloren, was ja bei jeder Monidiät der Fall ist, da die Nährstoffspeicher geleert werden & man hauptsächlich Wasser verliert. Du könntest also auch 2 Tage durchgehend Chips essen & würdest zu dem selben Ergebnis kommen. Sobald du dann aber wieder Obst, Gemüse, Reis, Nudeln etc. isst, wirst Du alles wieder zunehmen, da die Nährstoffspeicher wieder aufgefüllt werden. Ergebnis gleich 0. Wenn man Pech hat hat man gleich noch ein Extra Kilo drauf. Also: Einseitige Diäten bringen gar nichts, ernähre Dich lieber gesund und nimm so dauerhaft ab. Ist auch für Deine Gesundheit besser.

wenn es so wäre denn wäre es ja weiter nicht schlimm, das Problem dabei ist, dass der Stoffwechsel nach einer Diät auf Sparflamme läuft da er wieder für neue Notzeiten vorsorgen will!

Was soll dies bewirken?? Klar gibt es einen Jojo Effekt schliesslich kannst du dich nicht den Rest deines Lebens nur von Milch ernähren ohne krank zu werden, oh Kindchen :) Versuch es doch mal mit der veganen Ernährungsweise :)

veganismus ist im allgemeinen keine ausgewogene ernährung.

schau besser auf der website der deutschen gesellschaft für erneährung. www.dge.de

Was möchtest Du wissen?