Hallux Valgus OP, wie lange hat man danach einen Krankenschein?

4 Antworten

Hallo , es kommt drauf an , welche OP Methode es ist . Bei mir wurde vor 3 Wochen der Mittelfußknochen gebrochen und eine Titanplatte eingesetzt . Ich darf 6 Wochen mit Krücken laufen , und den operierten Fuß nur mit 20 Kilo Gewicht belasten . Insgesamt kann ich bis zu 3 Monate krank geschrieben sein . Es ist sehr anstrengend mit Krücken und der Teilbelastung zu laufen . Man muss sehr viel Geduld haben .

6 wochen krank,bis dahin kruecken,entlastungsschuh.die ersten 2 Wochen nur wenn sein muss laufen mit belastungsschuh.

Hallo also ich bin fast drei Monate krank geschrieben gewesen aber ich arbeite im Verkauf den Entlastungsschuh trägst du 6 Wochen

strong textHallo,

also ich habe die OP gerade hinter mir. Bin 8 Wochen an den Spezialschuh gefesselt:), und auch solange nicht arbeitsfähig. Und ich arbeite im Büro. Das hat mit der Arbeitstätigkeit so nichts zu tun, solange der Spezialschuh getragen werden muss, hat das wohl auch versicherungsmäßig zu tun. Und Auto fahren kann man damit nicht. Ich darf den oper.Fuß auch erstmal vier Wochen nur teil belasten. Das Krüken laufen ist mit das Schlimmste für mich.Mir tun schon Arme,Hals, Nacken und Kopf weh... Soll denn bei dir nur der Knochen abgehobelt werden , oder auch das Großzehngelenk versteift werden( das wurde bei mir gemacht), denn davon hängt auch der Heilungs-bzw. Krankheitsverlauf ab...

LG

Hallo silberpfeilchen, Deine Antwort auf die Frage Hallux Valgus-OP ist schon sehr lange her, aber darf ich Dich fragen, wie lange Du arbeitsunfähig warst? Ich muss dies auch wissen, weil ich auch im Büro arbeite und mein Chef es wissen muss. Vielen Dank für eine evtl. Antwort. Lg. von schalke59

@Schalke59

HAllo,

also ich war 10 oder 11 Wochen krank geschrieben. Ich musste ja schon 8 Wochen den Schuh tragen...Aber es hat sich gelohnt - der Fuß ist jetzt top geworden...Ich kann lange Strecken gehen -der Fuß ist wieder belastbar....Da ich aber nach der OP bald 3 Wochen strke Schmerzen hatte -habe ich etwas Angst mir den 2. Fuß operieren zu lassen....Nur lange werde ich es nicht afschieben können-denn der nicht opeierte Fuß schmerzt nach längerem Gehen sehr... Wichtig ist - dass du Physiotherapie und Lymphdrainage machen lässt- und kaufe dir vorher schon Arnica D6 Globulis -nehme vor der OP schon welche ein und dann nach Bedarf- rede mit deinem Arzt darüber(falls er Ahnung von Homöopathie hat :)

LG

6 wochen

Was möchtest Du wissen?