Erfahrungen mit hallux valgus op?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Viele Deiner Fragen hängen davon ab, wie stark ausgeprägt Dein Hallux valgus ist und welche Operationsmethode dazu die richtige ist.

Ganz allgemein dauert es etwa 6 Wochen bis ein Knochen nach einer OP wieder einigermaßen stabil durchwachsen ist und wieder belastet werden kann. Bei Operationen leichterer Hallux-Fehlstellungen im vorderen Fußbereich ist das auch etwa der Zeitraum auf den Du Dich einstellen musst und in dem Du den Fuß schonen musst.

Ist es ein stark ausgeprägter Hallux findet die OP im mittleren bis hinteren Fußbereich statt. Da hier die Belastung beim Gehen viel größer ist, dauert die Heilung und Wiederherstellung der Belastungsfähigkeit deutlich länger. Hier verschreibt Dir der Arzt in der Regel auch Gehhilfen.

Schmerzen treten meist in der ersten Woche nach der OP auf, dagegen verschreibt Dir der Arzt aber dann Schmerzmittel, ebenso Antibiotika gegen eventuelle Entzündungen

Was bei Dir die richtige Behandlung ist, wird der Arzt anhand eines Röntgenbilds und Untersuchung feststellen.

Mit anderen Betroffenen kannst Du Dich im HALLUX FORUM www.hallux-forum.de austauschen.

Ansonsten ist der Hinweis in der anderen Antwort auf Barfußlaufen und fußgymnastische Übungen sicher richtig.

Jede OP ist ein Risiko!

Du kannst aber jetzt die "Notbremse" ziehen indem Du so oft wie möglich d.h. wenn nicht irgendwelche Sicherheitsbestimmungen wie z.B. in der Arbeit barfußläufst und Dir muss es scheißegal sein was andere darüber denken.

Versuche dabei die Zehen zu spreizen damit gerade die Großzehen ein wenig wieder gerader werden. Die Reizungen in den Schleimbeuteln ist dann auch nicht mehr da. Hast Du die ersten Erfolge bei der Schmerzlinderung dann wirst Du merken dass dies der einzig richtige Weg ist.

Der Mensch ist fürs Barfußlaufen ausgelegt und nicht fürs Schuhetragen. Die Füße rächen sich irgendwann oder andere Körperteile. Bei mir waren es die Knie und durch Barfußlaufen konnte ich die Knieprobleme beseitigen.

Ich wünsche Dir alsbaldige Besserung!

Tobi

Danke für deine antwort.. in meiner freizeit kann ich es versuchen im labor wirds allerdings schwer😬😅

@LisaBayer

Im Labor solltest Du Schuhwerk mit genügend Zehenfreiheit tragen.

Ist der Hallux Valgus mittlerweile schlimmer geworden, gleich geblieben und die wichtigste Frage: Hast Du Schmerzen beim Stehen oder Gehen?

Schmerzen hatte ich nur am Tag nach der OP, dann bekam ich Scherzmittel, das ich nur 1 Woche gebraucht habe. Geschwollen war der Fuß aber fast 4 Wochen, ich bin auch mit dem Entlastungsschuh mehr als erlaubt herumgetäppelt. Das Schlimmste an der OP ist die anschließende Schonzeit, nach 2 Wochen darf man mit Spezialschuh ein wenig täppeln, nach 6 - 8 Wochen kann der Fuß wieder ans normale Laufen gewöhnt werden. Ich hoffe nur, daß bei mir 6 Wochen genügen, ich bin sehr aktiv und sportlich, sonst dreh ich durch. Aber immer mit Beschwerden aktiv sein hat tauch keine Freude mehr gemacht

Frag das bitte den Orthopäden. Der kann das besser beurteilen. 

Und du antworte nicht, wenn du nicht helfen willst. -.- ich möchte mich eben vorab schonmal ein wenig austauschen.

@LisaBayer

Das ist meine Hilfe.

Hab selbst Hallux Valgus. Meine Orthopädin hat von der OP abgeraten.

Was möchtest Du wissen?