Ist meine Hallux Valgus OP schief gegangen?

3 Antworten

Hallo,

bei einer so kurz nach der OP wieder auftretenden Fehlstellung könnte als Ursache z.B. in Betracht kommen, dass sich vielleicht eine Schraube gelockert hat o.ä. . Sie sollten sich rasch bei Ihrem Operateur vorstellen, auf Röntgenaufnahmen wird man dann mehr sehen können.

Viele Grüße und gute Besserung

Adrian Wiethoff

Hallo,bei mir hat sich der Zeh ein paar Tage nach der Operation auch wieder etwas verschoben. Allerdings hatte ich einen sehr stark ausgeprägten Hallux Valgus. Die Nachtschiene durfte ich erst vierzehn Tage nach der Operation tragen. Der Zeh ist nur sieben Tage mit einen speziellen Verband stranguliert wurden. Den rechten Fuß hatte ich vor drei Monaten operieren lassen und ihn bis zum vierzehnten Tag strangulieren lassen. Der Fuß sieht sehr gut aus und ich habe keine Probleme mehr. Den linken Fuß werde ich sicher nach zwei Jahren noch einmal operieren lassen,denn er schwillt nach einen dreiviertel Jahr immer noch an und ist gerötet. Wegen eine beginnende Arthrose würde das Großzehengrundgelenk versteift. Da ich mit 43 noch nicht so alt bin und meine Lebensqualität eingeschränkt ist,werde ich mich sicher in einer anderen Fachklinik vorstellen.

Hallo , Nein im zeh wurde nur eine Schraube eingesetzt ..

Was möchtest Du wissen?