Grießbrei und Milchreis - Gesund? (Abnehmen, Figur)

4 Antworten

Haferflocken, Reis und Grieß haben alle praktisch genauso viele Kalorien (ca. 360 auf 100g) und genauso viele Kohlenhydrate (ca. 77g auf 100g; Nudeln haben übrigens 25g und Kartoffeln 17g). Von daher macht das keinen Unterschied ;)

Solange du zu den anderen Mahlzeiten nicht auch so viele Kohlenhydrate aufnimmst, ist das voll ok :)

Du kannst zum Frühstück essen was du willst. Wenn du abnehmen willst, sollest du abends weniger essen, am besten 6 Std vor dem Schlafengehen nur noch Gemüse oder so. Und nein, von Milchreis oder Grießbrei am Morgen wirst du sicherlich nicht dick. Du könntest sogar noch mehr essen als nur das. Denk dran, das Frühstück ist sehr wichtig und es kommt immer drauf an WANN und WIE VIEL du isst. Probier es mal mit dem abends wenig essen, das Abnehmen geht auf einmal so schnell..

Wenn überhaupt, dann würde ich ihn schon selebr kochen, weil im fertigen doch relativ viel Zucker und sowas drin ist... beim selbstgekochten kann man mit Früchten z..b. wie du schon gesagt hast Süße mit reinbringen und generell kann man sich das zur Abwechslung glaub ich schon mal gönnen ;) nur halt in Maßen, weil es ziemlich viele Kohlenhydrate enthält, die sich natürlich auch in der Kalorienanzahl bemerkbar machen

Vielen Dank :) Ja, deswegen esse ich das dann auch nur zum Frühstück wegen der Kohlenhydrahte und der Kalorien.

Ja bereite sie selber zu dann weist Du was nicht reinkommt;-)

Was möchtest Du wissen?