Ging mein Freund mir fremd?

5 Antworten

Also Geschlechtskrankheiten die mir bekannt sind wirken sich anders aus. Es schadet sicherlich nicht sich regelmäßig untersuchen zu lassen.

Ich empfehle Kondombenutzung  bei Fernbeziehungen fast zwingend. Es gibt immer Gelegenheiten und 80% der Männer nehmen alles mit was sie kriegen können, wenn Alk im Spiel ist und kein Kondom greifbar, wird auf Risiko gebummst.

Ist keine offizielle Statistik, schließe nur von mir auf Andere

Blasenentzündung entsteht meist durch Darmbakterien, die in die Harnröhre gelangen. Eine häufige Folge von Oralverkehr. Auf Fremdgehen läßt das überhaupt nicht schließen. Sexuell übertragbare Krankheiten machen sich meist anders bemerkbar.


Eine Blasenentzündung ist keine Geschlechtskrankheit.

Wer zu viel Mißtrauen hat, verliert am Ende selber das Vertrauen. Es ist ok, den Partner mal anzusprechen, aber so lange Du keinen Pilz oder schlimmeres hast, würde ich eine Blasenentzündung nicht überbewerten.

Er muss nicht fremdgegangen sein. Das kann auch auftreten, wenn Du Stringtangas trägst.

Lies mal da:

http://www.apotheken-umschau.de/Blasenentzuendung

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – seit vielen Jahren glücklich vergeben

Das man auch immer die Männer vorverurteilen muss :-(

Danke Für deine Antwort, aber ich trage schon Tangas seit Jahren, und nie hab ich Probleme damit gehabt 

Wegen DEINER Blasenentzündung IHM zu unterstellen, er ginge fremd, das ist eine bodenlose Frechheit von dir!

Was möchtest Du wissen?