Gehen Warzen von alleine weg?

10 Antworten

schöllkraut. schöllkraut sind diese pflanzen mit den gelben blüten aus denen orangener saft rauskommt. wenn man sich da jeden tag etwas von dem saft auf die warze presst. ist die warze innerhalb von wenigen tagen weg. ( hab ich bei mir auch so gemacht)

Ein Freund hatte bis 27 Jahren seine ganze Hand übersät mit Warzen. Er studierte Medizin. Nichts half.

Eine Operation hätte es noch schlimmer aussehen lassen. Da kam er auf die Idee, durch das Waschen mit Seife könnte der natürliche Säüremantel der Haut kaputt gehen. Und in der Hautschschicht sitzen alle Körperabwehren.

Von da an wusch er die Hand nur mit Wasser (und wohl vl ganz selten mit Seife(?)).

Nach einem 1/2 Jahr sah ich ihn wieder.

Alle, aber auch alle Warzen waren verschwunden.

Aber ohne Seife Hände waschen?

hautarzt wird helfen

Also ich hatte Warzen auf dem Fuß und bin natürlich zum Arzt gegangen und der hat mit jede Woche so ein Teil auf den Füßen geklebt. Nach einer weile worden es immer mehr und wir sind dann zum Entschluss gekommen, dass sie entfernt werden müssen mit einer OP. Wir haben uns ein Termin in der Hautklinik Freudenberg in NRW gemacht und die wurden, danach mit einem Laser entfernt und es war gar nicht so scherzhaft. Ich musste nur eine Woche dort bleiben und durfte nach Hause bzw. ich war nur 5 Tage dort. Eine zweite Möglichkeit ist, dass man sie eineist.

hilft leider nicht =(

Was möchtest Du wissen?