Ist Kopfknacken gefährlich, was soll ich noch tun?

Das Ergebnis basiert auf 3 Abstimmungen

GEFÄHRLICH!!! 67%
Arzt 33%
ohne Bedenken 0%
Physio wegen Massage 0%

4 Antworten

So gefährlich, wie einige das hier schildern, ist es nicht! Allerdings eine schlechte Angewohnheit. Das Knacken der Halswirbel hängt in den meisten Fällen mit einer schlechten, zu schwachen Muskulatur und mit einer falschen Haltung zusammen. Du solltest auf jeden Fall mit deinem Arzt reden und sehen, dass Du Physiotherapie bekommst. Es ist wichtig, die Nacke-, Rücken,- und Bauchmuskulatur zu stärken. Du wirst sehen, nach ein paar Wochen, wenn Du die Übungen, die der Therapeut dir zeigt, regelmäßig zu Hause weiter machst, wird es weniger mit dem Knacken. Du solltest auf jeden Fall was tun, langfristig kann (kann, nicht muss!!!) zu Arthose oder Ähnlichem führen. Also, sprich mal mit deinem Arzt. Wenn er dir nichts verschreibt, lass dich zum Ortopäden überweisen.

Arzt

Ich würde mich mal von einem Arzt beraten lassen...da ich kein orthopäde o.Ä. bin, kann ich dir leider nicht mehr dazu sagen:)

GEFÄHRLICH!!!

Du weißt schon, dass mit der Halswirbelsäule nicht zu spaßen ist, oder? Hör umgehend mit dieser Unsitte auf, das  kann zu einer nicht wieder gutzumachende Verletzung der Wirbelsäule führen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Du gelähmt werden willst!

ich werde mich ab heute zügeln. Ich muss!!!! Danke für deine Antwort! Ich muss an mich glauebn und werde das schaffen

@fussel1810

Ist kein Spaß! Daraus kann ein Leben im Rollstuhl werden. Alles Gute

Geh mal zum Arzt

Was möchtest Du wissen?