Eine Hand kalt, die andere Hand warm?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das deutet auf eine Durchblutungsstörung hin. Wenn dazu noch eine bläuliche Farbe kommt enthält das Blut zu wenig Sauerstoff - evtl. durch Eisenmangel. Schau einfach auch mal ob weitere für Eisenmangel typischen Symptome zutreffen. Damit kannst Du leicht feststellen inwieweit die Wahrscheinlichkeit eines Eisenmangels als Ursache infrage kommt oder auch nicht. Folgende Symptome können bei einem Eisenmangel auftreten.

• Erschöpfung • Abfall der Leistungsfähigkeit • Müdigkeit • Nervosität • Gereiztheit • Abgespanntheit • blasse Haut • Schwindelgefühl • Kopfschmerzen • Vergesslichkeit • Konzentrationsprobleme • Appetitlosigkeit • Kältegefühl • Augenringe • Sodbrennen • Haarausfall • stumpfes Haar • brüchige Nägel

Ich habe das auch oft. Mir schläft dann eine Hand ein. Bei mir kommt es dadurch, dass ich zu wenig esse. Ist das bei Dir eventuell auch der Fall?

Was möchtest Du wissen?