Gebärmutterhalskrebs - kann man als Jungfrau erkranken?

5 Antworten

Die Viren, die Gebärmutterhalskrebs auslösen können, werden beim GV übertragen, allerdings kann es auch bei erblicher Vorbelastung vorkommen, dass man auch ohne diese Vireninfekton an Gebärmutterhalskrebs erkrankt.
Ich habe meine Tochter vorsorglich gegen diese Viren impfen lassen, was aber gegen die erbliche Konstellation nicht gänzlich ausgeschlossen ist, dass es sich doch irgenwann trifft. Aber ein kleines bißchen Sicherheit gibt es doch.

Das stimmt nicht, HPV ist nicht erblich bedingt!!!

Ja, kann man. Die per Geschlechtsverkehr übertragenen HP-Viren sind zwar die häufigsten Auslöser für Gebärmutterhalskrebs. Aber Krebs kann auch auf andere Weisen entstehen. Dennoch sollte beim Geschlechtsverkehr auf jeden Fall immer ein Konsom benutzt werden - nicht nur wegen der HPV, sondern auch wegen anderer sexuell übertragbarer Krankheiten wie HIV/Aids.

Äh - das "Konsom" sollte natürlich ein "Kondom" sein. :-)

Ca. 90% des Krebses werden durch diesen Virus ausgelöst, den man sich auch auf öffentl. Toiletten holen kann, bis der aber deinen Körper so angegriffen hat, dass du davon tatsächlich Wucherungen bzw. sogar Krebs bekommen kannst, vergehen nochmal ein paar Jahre (ca. 10). Wenn dein Immunsystem gesund ist, bricht der Virus vielleicht nie aus. Und nicht jeder HP-Viren verursacht Krebs... .Viele Menschen tragen diesen Virus bereits in sich, sind aber fit genug um das wegzustecken.

Krebs ist eine Zellmutation, die aus den verschiedensten Arten enstehen können. Selbstverständlich auch durch Viren oder sogar ständigen Druck auf eine Körperstelle (siehe Frauen aus islamischen Ländern mit den Gewändern, diese haben einen Knoten auf der Schulter und dieser kann über Jahrzehnte Krebs verursachen). Gebärmutterhalskrebs kann man auch als Jungfrau bekommen, aber man kann sich dagegen Impfen was den einen Kommentar hier entkräftet: Krebs ist nicht gleich Virus. Stimmt, aber nur bedingt anwendbar!

Du kannst Dich aber nicht gegen den Gebährmutterhalskrebs impfen sondern bekommst nur eine HPV Impfung. Gebärmutterhalskrebs kannst Du dann aber trotzdem noch kriegen.

@Mietnormade

Das stimmt, aber dieser Virus ist Hauptverursacher des Krebses und das Risiko ist dann nur noch Minimal

Da gibt es auch andere Möglichkeiten siehe hier: http://www.onmeda.de/krankheiten/gebaermutterhalskrebs.html?p=3

Was möchtest Du wissen?