Füße: Ist das schon Fußpilz oder nur Hornhaut vom Barfuß laufen? (Foto)

 - (Füße, Pilze, barfuß)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

waschen und cremen.

Meine sahen gestern nach 3std.Stadtrundgang im Teilregen ähnlich aus.

Dein Fuß ist ein lebendiger Beweis für die Umweltverschmutzung. Ich wischte auch einmal eine schon lange unbenützte alte Wäscheleine mit einem feuchten Tuch ab, die sich im Freien befand. Auch da fand ich den Beweis, wieviele Rußpartikel und sonstiger Dreck sich mittlerweile in der Luft befindet. Deshalb ist mir irgendwie beim Anblick Ihres Fußes die Freude am Barfußgehen vergangen. Wenn ich mir so vorstelle, wenn der Dreck lange auf der Fußsohle sich befindet, und dann durch die Poren tiefer unter die Haut wandert,... Darum rate ich dringendst nach jedem Barfußgehen gleich die Füße zu waschen. Man braucht sich nur vorzustellen, wenn man mit so Füßen versehentlich in "Schlapfen" schlüpft, wie die dann dreckig werden. Später schlüpft man dann vielleicht mit weißen Socken in die "Schlapfen". Dann werden alle (weißen) Socken schwarz. Barfußgehen bedeutet, die Füße werden so dreckig wie Schuhe, darum, wenn Barfußgehen, dann extra bewusst darauf achten, dass man die dreckigen Füße nicht versehentlich vielleicht auf ein Sofa oder gar ins Bett legt. Schließlich geht man ja auch nicht mit Schuhen ins Bett. Grundsätzlich würde ich barfuß nie auf eine Toilette gehen. Die Gefahr, dass man Krankheitserreger, die sich dort eventuell am Fußboden befinden weiterverschleppt, ist zu hoch. Falls Sie jedoch versehentlich doch schon mal mit schmutzigen Toilettfüßen in Socken geschlüpft sind, rate ich Ihnen dringendst, sich weiße Baumwollsocken zuzulegen, die man zur Kochwäsche geben kann. Dann hat auch ein Fußpilz oder sonstige Keime uvm keine Chanze sich so leicht auszubreiten. Sonst bekräftige ich nochmals die vorherigen Ratschläge: 1. Füße gründlich waschen 2. Die Hornhaut sanft zu entfernen 3. Danach die Füße einzuchremen

Die weißen Ansätze darunter ist ein hinweis dessen, daß sie sich bald lösen werden. Die Hornhäutchen.

ich kann nur schwarze Fusssohlen erkennen - hola, da muss man aber lange barfuss laufen!!! Gibts keine Schuhe bei Euch??? Das was ich da erkennen kann an der Ferse sieht für mich nach Hornhaut aus

Ohh Gott!!! Bist Du in der Urzeit stehen geblieben? Heutzutage gibt es Schuhe, die Krankheiten vermeiden und mit denen man durch die Straßen läuft! ich würde Dir zuerst ein Fußbad empfehlen, Fußsohlen von der Hornhaut befreien und dann schauen ob alles in Ordnung is! Mensch, heutzutage kannst Du nich mehr überall Barfuss laufen...die Straßen sind sowas von dreckig. Da kannste Dir sonstwas für krankheiten holen. Fußpilz bildet sich zuerst unter der Haut und wächst dann nach aussen!-Also mach sie sauber, Hornhaut weg und dann lass deine Füße von einem Doc überprüfen!

Was möchtest Du wissen?