Weiße Feck Hornhaut Fußsohle

Ist auf dem Foto leider nicht so gut zu erkennen - (Haut, Füße, Hautpflege)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hast du es weg bekommen? Ich leide seit Jahren an diesen weißen Hautstellen und werde es nicht los.

Ja, die Haut ist weiß weil sie aufgrund einer Hyperhidrose (Übermäßige Schweißabsonderung) auf den Fußsohlen aufgeweicht ist. Sobald du es schaffst die Hyperhidrose für eine längere Zeit zu reduzieren oder ganz stillzulegen und in dieser Zeit regelmäßig die bereits toten Hornhautschichten abzutragen (Einfach mit einem Laser-Hornhautraspel von Amazon).

Die Hyperhidrose ist schwer zu behandeln. Ich habs geschafft mit einer Kombination aus Antihydral und einer Apothekenmischung von 30%AlCl.
Alle zwei Tage zuerst 2-3 Tropfen Aluminiumchlorid auf der Fußsohle verteilen (Am besten mit Einweghandschuhen) und kurz trocknen lassen. Danach eine dünne Schicht Antihydral drüber und wieder kurz trocknen lassen.

Das musst du auch nicht ewig machen, deine Schweißdrüsen werden irgendwann athrophieren und du wirst permanent weniger schwitzen.

Liebe Grüße

@Chrisbro14

Ich war heute in einer hautklinik. Nach langem recherchieren diagnostizierte der Professor eine erblich genetische Erkrankung "Pamoplantarkeratose Typ Nagashima" die leider nicht heilbar ist. Hat jemand eine ähnliche Diagnose erhalten?

Kauf dir einen runzeligen Stein und reibe damit so fest du kannst beim Duschen an der Sohle rum. Dann verschwindet das weiße, das ist nämlich verhärtete Hornhaut, die durch das Wasser sichtbar wird. MfG

Ok gibs da einen großen Unterschied zu den Hornhautraspeln ? Wende meine Hornhautraspel schon seit 2 Wochen drauf an und es wird nicht besser Lg

Barfußfetisch zu sein unterschied zu Fußfetisch?

Ich Persönlich als Mann trage im Sommer ausschlieslich NUR FlipFlops das Gefühl Barfuß zu sein ist einfach Freiheit für die Füße abgesehen davon bin ich Barfußfetisch NICHT zu verwechseln mit Fußfetisch das Wort hab ich zwar selber neu definiert das soll heißen: Ich bin gerne Barfuß und mag es auch Frauen Barfüßig zu sehen es turnt mich an.. ist doch schön wenn eine Frau gepflegte Beine und Füße hat und die es zeigt?! Und bei mir bedeutet es draußen Barfüßig zu sein nicht komplett sondern mit FlipFlops halt

weil für mich sind FlipFlops keine "Schuhe" ?! das is einfach NUR eine Sohle das die Fußsohle von nackten Boden schützt punkt.  deswegen kapier ich die Leute nicht wenn sie die als Schuhe bezeichnen kopfschüttel

und da ich fast nur mit FlipFlops im sommer bin Pflege ich meine Füße ganze Jahr lang dementsprechend intensiv so das ich auch oft von Frauen Komplimente bekam als Mann schönaussehende Füße zu haben 

natürlich wenn ein Mann nicht auf Fuß pflege achtet und einfach ins Flipflops rein hüpft mit Hornhaut, lange & nicht gepflegte FußNägel natürlich ist es ekelhaft

Ganz ehrlich ich versteh die leute wiederum nicht wenn es über 30° grad ist das sie in ihre Freizeit geschlossene Schuhe anhaben mit Socken? da müssen die Füße zu tode Schwitzen...  ekelhaft   ich will im Sommer in meiner Freizeit socken&Schuhe nicht mal sehen das Gefühl Barfuß zu sein ist das Beste finde ich !

Ok da gibs wiederrum in dem Land viele die allgemein Füße nicht mögen sich daran ekeln  und selber ihre Füße verstecken  etc.  ... natürlich trauen sich viele Männer auch nicht Barfuß (mit FlipFlops gemeint)  raus zu gehen  wenn man das erste mal macht in der Stadt und vorher noch nie Barfuß war kommt es einem wie nackt laufen vor, aber nach halben tag gewöhnt man sich daran Leider kann man in deutschland wetter bedingt sehr wenige Zeit Barfuß unterwegs sein   

wer denkt auch so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?