Hornhaut rubbeln - vor oder nach dem Duschen?

5 Antworten

Am besten machst Du ein warmes Fussbad mit viel Seife, so ca. 20 Minuten, dann dürfte die Hornhaut leicht abgehen. Ansonsten natürlich nach dem Duschen, dann ist es etwas aufgeweicht.

Ich finde es am angenehmsten während des Waschens in der Dusche oder der Wanne.

Mit einer Schmirgelfeile(keine Metallfeile..Verletzungsgefahr) uns das trocken vor den Duschen .Es staubt aber man fühlt sofort wie glatt das wird und Du hast nicht den Radiergummieffekt wie nach dem einweichen!Danach duschen und eincremmen..umso widerstandsfähiger wird die Haut gegen äußere Belastung.In schwierigen Fällen zur Fußpflege einmal gehen,die dann mit Skalpell gezielt und schmerzlos arbeitet.

Du bekommst sie besser nach dem Duschen weg, weil die Haut dann durch das Wasser aufgeweicht ist.

Ich entferne sie immer nach dem Duschen/Baden. Und noch ein Tipp: Danach die Füße ganz dick eincremen, alte Socken drüberziehen und über Nacht einwirken lassen. Du wirst sehen, bald sind Deine Füße sandalentauglich!

Was möchtest Du wissen?