Zuviel Hornhaut entfernt

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast ja schon alles gemacht, was machen machen kann. Achte nur darauf, dass Du die Pflaster nicht mit dem Riss, sondern gegen den Riss aufklebst, sozusagen damit den Riss etwas zusammenhältst. Damit nimmst Du Dir schon einen Großteil der Schmerzen. Und dann nie wieder einen Hobel benutzen, die Dinger sollten vom Markt genommen werden. Höre immer nur, dass sich die Leute damit verletzen.

Danke fürs Sternchen! :-)

Wenn Deine Wunden verheilt sind : 3x wöchentlich den Bimsstein benutzen und tgl auf die Fersen "Schrunden-Salbe" auftragen.Hält die Haut an den Fersen weich und sie verhornen nicht

Nie Hornhaut schneiden, es kommt wie oben beschrieben zu Verletzungen und nicht nur das die Hornhaut wächst, ja man könnte sagen sie wuchert dadurch mehr. Bei starker Hornhaut gibt es andere Mittel, eine gute Hornhautfeile http://www.cosmochic.de/professionelle-nagelpflege-von-cnd/pedikuere/hornhaut-doppelfeile-fusspflege-pedikuere.html(hiermit arbeiten auch Profis), spezielle Peelings ( Sea Scrub) und viel Feuchtigkeit und das regelmäßig. Die Regelmäßigkeit ist das Geheimrezept. Nur wer regelmäßig pflegt hat Erfolg.

Mir ist das auch mal passiert. Es gibt im Schuhladen solche Geleinlagen (die sind durchsichtig) zu kaufen. Die kannst Du Dir als erste Hilfe in die Schuhe kleben. Dann ist es nicht so hart an der Ferse und es tut nicht mehr ganz so doll weh. Seit mir das passiert ist, gehe ich zur Fußpflege (kostet ca. 15 €). Also ist der Tipp von silver2009 nicht schlecht.

Stimmt die verhindern auch etwas die Hornhautbildung.

Meine Mama hat mir empfohlen Latschen Kiefer gel zu verwenden. Einfach nach dem duschen auf die Hornhaut stellen schmieren und drauf lassen. Das hilft wirklich!

Was möchtest Du wissen?