Führt zu viel Eiweiß zu Übelkeit?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Definitiv! Bei mir ist es aktuell so, dass ich einen Ausschlag am ganzen Körper, v.a. Brust und Hals habe. Dermatologe meint, zu viel Eiweiß! Habe ich mitkommen nun auch schon von mehreren gehört, dass zu viel Eiweiß zu Ausschlägen und Übelkeit führen kann. Ich verzichte daher nun gänzlich auf Eiweiß Riegel uns Shakes, glaub mir, so ein Ausschlag ist wirklich gänzlich unangenehm. LG

mittlerweile* Danke für den Stern!:)

Ich denke auch, dass es zuviel Eiweiß ist - denk daran, Eiweiß wird direkt im Magen schon zerlegt und erfordert eine höhere Magensäure-Produktion, das kann schon auf Dauer zu einer Reizung der Magenschleimhaut führen. Ich würde gerade am Morgen eher wasserreich (z.B.Salatgurke, geschält, mit vielleicht etwas Käse) essen, damit dein Magen nicht überlastet wird. Denk auch daran: Ein zuviel an Eiweiß muss durch die Glukoneogenese auch wieder in Zucker umgebaut werden und erfordert sehr viel Energie dazu.

Also 2g/kg Körpergewicht pro Tag sind die Grenze 

als Bodybilder 3g/kg was aber nur Profis machen sollten !!!

wichtig viel trinken 3Liter mindestens


 Histamin das zuviel im Körper ist (Eiweissprodukte sind oft sehr Histaminhaltig, Unverträglichkeit auf Zusätze im Riegel, zu einseitge Eiweissquelle ( nur Milch )

schau mal wieviel du wiegst dann schau was du pro Tag an Eiweiss essn darfst max. Und dann lies den Riegel und rechne mal aus was du sonst so isst an Eiweiss pro Tag wenn du zuviel isst geht das auf die Nieren.

Und klar der Körper hat Probleme wenn du zuviel aufeinmal in ihn reinwirfst an Eiweiss. Versuch mal das EW des Tages besser aufzuteilen.

Und überprüf den Riegel was da drin ist 

lass den mal weg und schau ob es ohne verschwindet die Übelkeit


lg

Also wenn du Schnitzel gegessen hast ist das nicht wirklich Diät ^^ weil die Marinade aus sehr vielen Kohlenhydraten besteht ^^
Meintest du vielleicht Steak?^^
Ansonsten 2 Schnitzel am Abend und Diät ich weis nicht so richtig^^

Zu viel Eiweiß kann auch ungesund und schädlich sein
Es kann der Niere auf Dauer schaden
Ich persönlich habe extreme Schwächeanfälle bekommen weil ich eine Zeit lang zu viel konsumiert habe (Müdigkeit etc)
Deine Übelkeit kann damit schon zusammenhängen.. muss aber nicht^^

Dazu solltest du eine abwechslungsreiche Ernährung haben
Und nicht jeden Tag das gleiche :)

Ich persönlich halte zB garnichts von diesen eiweisriegeln ;D weil die gleich mal 400kcal oder so haben
Da kann man eigentlich eine wunderbare Mahlzeit kochen ;)

Lg und alles gute :)

Ein Eiweißriegel hat 188 Kalorien und Kohlenhydrate führen nicht zwangsläufig zur Gewichtszunahme.

Ich habe mal einen gegessen der hatte 400kcal oder mehr

Nein natürlich nicht
Aber bei einer low carb Diät ist ja der Sinn Kohlenhydrate weg zu lassen

Hallo! Das ist nicht unbedingt der richtige Weg.  Fett- und proteinreiche Lebensmittel ja, aber Kohlenhydrate nur sehr eingeschränkt, besonders abends.

 Genau das ist das Prinzp der  Low-Carb-Diäten. 

Ärztliche Fachgesellschaften raten ebenso   von dieser Art Diäten dringend ab wie die DGE ( Deutsche Gesellschaft für Ernährung ) . Diese Ernährung ist einfach zu einseitig. Risiken bis hin zu Migräne und Gicht werden diskutiert, sogar Cellulite wird so wohl gefördert.  

Und : Einen dauerhaften Erfolg hast Du nur mit dem richtigen und auch effektiv gemachten Sport bei wenn dann nachhaltig umgestellter Ernährung. 

Alles Gute.

Ich mache kein low carb und habe mit meiner Diät bisher 29 Kilo abgenommen. Es läuft super. Lediglich das Eiweiß muss ich etwas reduzieren.

@damitdasklarist

Aber Du machst hoffentlich Sport?

Was möchtest Du wissen?