Diät - 4 Wochen von Eiweiß Shakes / Magerquark ernähren

5 Antworten

Blöde idee!!! Dein Körper braucht Mineralien wie calcium calium magnesium zink usw.!! Und Eiweißshakes beinhalten so gut wie keine Mineralien und Vitamine! Außerdem ist zu viel von dem zeug Gesundheitsschädlich. Es kann die leber stark belasten!! Iss abwechslungsreich und gesund. Am abend keine Kohlenhydrate! Versuch unter 1800 kcal zu dir zu nehmen. Am besten unter 30 gramm fett pro tag und so viel wie möglich auf zucker verzichten. Zwischen den Hauptmahlzeiten sollten 5 stunden vergehen. Und die Krönung wäre jeden tag ca 30 Minuten intensiven sport. Ich selber habe so innerhalb von 3 monaten 20 kg abgenommen. Ohne medikamente. Auf völlig natürlich und günstigem wege. Iss viel pute hünchen obst und Gemüse. Verzichte so weit es geht auf brot reis und Nudeln. Eier fisch usw sind sehr gut für dich. Ich war 13 jahre alt 155 cm groß und 85 kg schwer und damit fettleibig. Heute bin ich 16 177 cm groß und wiege 78 kg und mir geht es super! Ich habe einen sehr leichten bauch der keineswegs stört. Halte dich an die sachen da oben und du wirst gesund innerhalb von ca 4-5 monaten dein zielgewicht erreichen. Viel Erfolg

Zu Allererst solltest Du sowas NICHT machen. Eiweiß Shakes etc sind Nahrungsergänzungsmittel, also keine Hauptnahrung. Wenn Du durch Deine normale Ernährung nicht genug Eiweiß/Protein zu Dir nimmst, und zb Kraftsportler bist, kannst mit nem Shake nachhelfen. Wenn Du dennoch Pulver für Shakes etc zu Dir nehmen möchtest, dann trink auf jeden Fall genug Wasser über den Tag. Das Zeug kann ansonsten dazu neigen, Deine Nieren zu verkleben, wenn Du nicht genug "spülst".

Mag ein Ammenmärchen sein, aber habe das aus unterschiedlichen mehrfach gelesen und gehört.

Ich selber habe vor kurzem innerhalb von 3 Wochen knapp 10 kg verloren, speziell mein Körperfettanteil ist ordentlich reduziert worden. Ja, ich weiß, klingt nicht gesund, in so kurzer Zeit so viel zu verlieren, aber mir gehts blendend und gings mir auch während der Diät.

Das ganze nennt sich "ketogene Diät". Hatte das durch eigenes suchen und forschen bei Wikipedia, in Ernährungsforen, You Tube etc entdeckt.

Du fährst Deine Kohlenhydrate auf nahezu NULL, sprich maximal 15 g Kohlenhydrate am Tag. Deine Ernährung besteht folglich hauptsächlich aus Eiweiß, Proteinen und Fetten. Dadurch geht der Körper nach ca 3 Tagen in einen ketogenen Zustand, in dem er sich anderer Energiequellen bedienen muss, als den Kohlenhydraten. Das bedeutet, da Du Deine vorhandenen Muskeln (jeder hat welche) durch Deine hohe Eiweiß und Protein Zufuhr schützt, geht er an die Fettreserven.

Die Liste der Dinge die Du essen kannst ist natürlich kürzer, als die verbotene...

Daher hier das, was Du Dir in rauen Mengen reinschaufeln kannst: Grüner Salat, Lachs, Makrele, Käse (auch den fettigen Gouda, Du brauchst Fette!!) und Eier Eier Eier und nochmals Eier, in allen erdenklichen Varianten damits nicht langweilig wird. Habe nun ebenfalls mehfach gelesen, und auch mein Hausarzt bestätigte mir, dass Eier NICHT in großen Mengen ungesund seien, dies wäre ein Ammenmärchen aus der Vergangenheit! Leinsamen dazu und/oder n gutes Öl mit hohem Omega 3 Anteil. Zb Becel 2,50 Euro ca.

Ich habe vor ca 2 Wochen mit dieser Diät aufgehört, und brauchte für Hosen, wo ich vorher die Knöpfe nicht alle zugekriegt habe, nun nen Gürtel! Körpergefühl top, geistige Fähigkeiten top,

War natürlich nur die Kurzversion, wenns Dich interessiert, google mal oder gibs bei Youtube ein. Bei mir hats super funktioniert und da ich eh gerne Eier und Fisch esse, war das nichtmal ne Qual!

Ketogene Diät oder auch die Anabole Diät sind zu empfehlen, da stimme ich zu.

Hallo! Eine ziemlich ungesunde Methode zu nachhaltig mehr Gewicht. Zitat von Prof. Dr. Ingo Froböse von der Sporthochschule Köln :

Falsch, wir brauchen „nur“ 0,8 bis 1 Gramm Eiweiß pro Tag und Kilo Körpergewicht, der Überschuss landet im Fettdepot, schädigt die Nieren.

Da kann nicht wirklich Dein Ziel sein. Andere nehmen nur durch Sport genügend ab, bei einer Freundin sind es 40 kg. Nicht gehungert, keine Diät - aber seit 12 Jahren Idealgewicht.

Finde ich besser. Alles Gute.

Kann man machen, geht aber ein wenig auf die guten Nieren. Problem ist das du ohne Sport nicht mit Eiweiß abnehmen kannst, dann nimmst du eher zu! Also treib viel Sport und bevorzuge Magerqaurk statt die Shakes

Ich empfehle dir jetzt schon eher Sport zu machen, Diäten sind meist eine Quälerei und bringen garnichts, wenn du dich nicht bewegst.

Esse jeden Tag beim Aufstehen einen Apfel und ein leckeres Müsli (mit Früchten),dann 5x um den Block um 3 Uhr ein leckeres warmes Essen(Warmes Gemüse/Obst und dazu etwas Fleisch) eine Stunde später etwas Joggen gehen(immer wasser mitnehmen),um 6 Uhr nochmal etwas warmes Gesundes und dann 1 std. vor dem Bett gehen einen Apfel.

Habe ich jetzt im Halbschlaf erstellt und kann beliebig geändert werden.

Was möchtest Du wissen?