Fieber - besser dick oder dünn anziehen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

zuersteinmal, fieber ist ein symptom keine krankheit. also ist es fast egal, was du anziehst.

wenn du frierst, obwohl du fieber hast, dann nur, weil die temperatur ihren höhepunkt noch nicht erreicht hat. da heißt es, warm anziehen. schwitzt du dann, dann hat der fieber seinen höhepunkt erreicht.

dann ist erst wadenwickel angebracht, solange es steigt, nicht.

ziehe dich dann entsprechend an. schwitzen kühlt zwar den körper, aber man friert dadurch auch leicht. lieber immer wieder mit einem lappen abwaschen, wenn man schwitzt. und ggf frische und trockene sachen anziehen.

so, hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen

Wenn du fFeber hast und frierst solltest du dich warm zudecken. Dann kommt meistens ein Schüttelfrost. Sonst zieht man sich nur leicht an und deckt sich auch nur leicht zu, weil sonst das Fieber in die Höhe getrieben wird. Das könnte für den Kreislauf gefährlich werden.

ziehe dich so an nachdem dir gerade ist,am besten ist es aber die socken auszuziehen damit die hitze über die füsse weggeleitet werden kann.

Was möchtest Du wissen?