Feste Zahnspange: Wie war das bei euch am Anfang, Schmerzen, Scham vor anderen Menschen beim Sprechen oder Lachen, Essgewohnheiten oder Schiss vor dem KFO?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schmerzen: wenige Probleme damit gehabt, mehr so ein ungewohntes Gefühl und evtl. leichte Schmerzen beim Kauen / Essen. Daher muss man dann am Anfang halt ggf. weiche Sachen oder auch mal ne Suppe nehmen, nach ein paar Tagen legt sich das ganze. Falls es gar nicht auszuhalten sein sollte, kann man auch mal ne Schmerztablette einwerfen...

Scham: Ja, das bedarf am Anfang etwas Überwindung und auch ich habe erstmal dazu geneigt, zu versuchen die Spang "zu verstecken" oder halt nicht so deutlich zu zeigen. Sinnvoller ist es aber glaube ich, offensiv damit umzugehen, denn früher oder später fällt es eh auf. Also: ganz offen lächeln und Zähne zeigen, dann sieht es jeder gleich. Dann kommen auch ein paar Nachfragen oder Kommentare dazu (meist total positiv und interessiert, gar nicht negativ) und dann haben sich alle dran gewöhnt und gut ist es...

Essgewohnheiten: Also ganz grundsätzlich wirst du dich beim Essen an die Bedingungen anpassen. Am Anfang halt erstmal weichere Sachen kauen, nach etwas Eingewöhung kannst du im Prinzip (fast) alles wieder essen. Du wirst dich so anpassen, dass es möglichst wenige Probleme bereitet, z.B. Äpfel klein schneiden und in Stücken essen und nicht mehr einfach in den Apfel beissen. Ist alles nicht problematisch, man muss sich nur dran gewöhnen. Du wirst evtl. auch versuchen, dir zusätzlichen Aufwand bei der Zahnreinigung zu ersparen. Ich habe mir dadurch z.B. diverse Snacks und Süßigkeiten zwischendurch abgewöhnt, was auch ansosnten durchaus ein positiver Effekt ist...

Schiss vor dem KFO: Warum hast du vor dem Schiss oder solltest / willst den haben? Aus meiner Sicht solltest du ein Vertrauensverhältnis zu deinem KFO haben. Das ist sehr wichtig, ansonsten kann die Behanldung nicht zu 100% erfolgreich sein. Wenn dieses Vertrauensverhältnis bei dir nicht besteht, suche dir bitte einen anderen KFO und beginne die Behandlung erst dort. Alles andere wird später im Verlauf der Behandlung nur Probleme verursachen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Danke für deine Mühe und deine fundierte Antwort!

Natürlich ist es am Anfang etwas schmerzhaft und ungewohnt mit einer Zahnspange, aber der Schmerz ist nicht unerträglich und vergeht und man gewöhnt sich an die Spange. Schäm empfand ich nicht, da sehr viele Leute eine Zahnspange haben und es heutzutage nichts ungewöhnliches mehr ist. Außerdem hat man ja den Gedanken, wunderschöne Zähne zu bekommen, im Hinterkopf. Ich hatte keine Probleme beim Sprechen, aber ich kenne ein paar Leute, die am Anfang gelispelt oder leicht gespuckt haben beim Sprechen. Das war aber nicht weiter schlimm und verhing nach einigee Zeit. Angst vor dem KFO muss man prinzipiell nicht haben; es ist ein ganz normaler Arzt, der dir nur helfen will und dies in den meisten Fällen ja auch effektiv tut.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich habe mich mit 25 noch dafür entschienden mir eine feste Zahnspange einsetzen zu lassen und es lohnt sich auf jeden Fall. Habe sie im letzten Jahr raus bekommen und das Ergebnis ist top.

Sicher sind es am Anfang schon Schmerzen, aber speziell für die ersten Tage habe ich auch bei akuten Schmerzen ein Schmerzmittel verschrieben bekommen. Der Schmerz ist aber normal, da die Spange die Zähne ja in die korrekte Richtung "schiebt".

Angst vor dem KFO brauchst du sicher nicht zu haben, es ist ein Arzt wie jeder andere auch. Vor dem Hausarzt hast du ja idealerweise auch keine Angst.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Schmerzen : waren da aber nur die erste Woche

Scham vorm sprechen: Je mehr man spricht,desto besser wird es !
Bei mir haben die meisten gar nicht gemerkt,dass ich eine Zahnspange habe !

Essgewohnheiten: Am Anfang nur Sachen wo man nicht kauen muss : Milchreis,Suppe ,Jogurt ...
Mittlerweile aber alles auch Möhren oder so (Ausnahme Kaugummi)

Ich habe meine letzend raus bekommen. So ein Ergebnis ist echt nur durch eine Zahnspange möglich und deine Zähne sind danach echt perefekt. Schmerzen hatte ich leichte aber man gewöhnt sich ganz schnell dran

Was möchtest Du wissen?