Erstes Mal : wie besser entspannen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mach dir keinen Druck von wegen "Ich muss ihm gefallen". Sei einfach du selbst und sag ihm das du unsicher bist. Denk nicht daran das es weh tun könnte. Viele haben auch keine Schmerzen. Benutzt am besten Gleitgel das ist viel angenehmer. Macht das alles nicht so steif (:P) sondern geht die Sache ganz natürlich an und nicht so geplant. Ich wünsch dir viel Glück und mach es erst wenn du dich wirklich bereit fühlst und ihm vertraust.

Dankeschön :)

Wie hier schon vielfach geraten: Warte, bis Du es wirklich willst. Lass Dich von niemandem drängen. Und falls Du mittendrin merkst, nee, willst Du jetzt doch nicht, dann sag es und vertraue Dir. - Der richtige Zeitpunkt kommt bestimmt.

Falls Du Angst hast vor dem Einreißen des Jungfernhäutchens, hier habe ich dazu geantwortet. - Klick den dort reingegebenen Link an - dadurch habe (auch) ich noch neues erfahren:

http://www.gesundheitsfrage.net/frage/blutet-man-immer-nach-dem-ersten-mal#answer659072

Dagegen kann man nicht groß etwas tun , bei manchen tut es weh bei manchen weniger bei anderen gar nicht. Ich würde das erste mal auf jeden fall nicht auf druck geschehen lassen und dir auch sicher sein das du bereit dafür bist und es möchtest wenn du es nicht bist dann solltest du das auch sagen ! :)

Also erstmal: Wenn du krampfhaft versuchst, dich zu entspannen, dann (oh Wunder) entspannst du nicht, sondern VERspannst nur noch stärker.

Das einzige was ich dir raten kann: Höre auf dein Inneres. Schlaf erst dann mit ihm, wenn alles in Dir dafür bereit ist, nicht wenn er dich dazu drängt oder du denkst "heute wäre es so passend". Lass dir solange Zeit, bis du in seiner Nähe vertraut genug bist um ohne Krampf einfach abschalten zu können!

Viel Glück!

Du bist noch nicht soweit. Lass es ruhig angehen.

Was möchtest Du wissen?