Erbrechen: Finger in den Hals stecken funktioniert nicht! Was tun?

7 Antworten

Nicht erbrechen, ist zum Schutz deines Körpers, sonst würde es sehr leicht raus gehen. Darum lass es drin.

Trinke einen Magentee oder noch besser einen alkoholfreien Magenbitter, der würde die Verdauung anregen und dafür sorgen, dass es schnell aus dir auf natürlichem Wege rauskommt.

Wenn du es vor Schmerzen nicht mehr aushälst Notarzt oder Notapotheke anrufen, unter Aufsicht ein Emetikum einnehmen ist sicherer, als sich irgendwas in den Hals zu stecken, gerade weil man beim Erbrechen leicht ersticken kann. Falls es notwenig ist sich zu Erbrechen, ist ein Brechmittel unter ärztlicher Aufsicht das Beste.

Trink mal ganz viel Sprudelwasser spring verrückt rum mach Rollen auf der Matratze oder so geh dann zum Klo und steck dein Finger so in den Rachen bist du ein Punkt gefunden hast wo dir übel wird lass ihn solange da bist du merkst da kommt was, aber nicht auf den Magen hauen oder wenn du merkst da sind Klumpen die nicht durch deine Speiseröhre hochkommt lass es lieber du könntest dann ersticken :) viel Glück!

Ein Versuch ist es wert:( Danke für die Tipps:)

Wann hast du das verschimmelte Brot denn gegessen? Wenn das schon ein paar Stunden her ist, nützt Erbrechen nichts mehr, weil es dann schon nicht mehr im Magen ist. Wenn deine Beschwerden  zu heftig werden, solltest du zum diensthabenden Notarzt oder in die nächste Krankenhausambulanz, dort wird man wissen, wie dir am besten zu helfen ist.

Ich frage mich allerdings ernsthaft, wie man "aus Versehen" total verschimmeltes Brot essen kann. Erstens sieht man das doch und zweitens müsste es total eklig geschmeckt haben, so dass du es eigentlich sofort beim ersten Bissen ausgespuckt haben müsstest. Dann aber kann so viel Schimmel nicht in deinen Körper gelangt sein, dass es zu solchen Beschwerden kommt. Bist du sicher, dass deine Schmerzen nicht womöglich andere Ursachen haben?

Ich schätze vor zwei Stunden:/ Nein bin vom Training gekommen und richtig Hunger. Hab einfach die Brot Scheiben genommen und in mich hinein gestoppt. Erst als ich die Tüte mit dem Brot wieder zurück legen wollte, habe ich den weißen Teppich unten gesehen:/ Es hat gar nicht schlecht geschmeckt. Trotzdem war unten alles flauschig weiß verschimmelt

Baaahhhhh... würg..kotz...

So geht's mir auch

Meine Tipps: •Steck dir 'ne Zahnbürste ganz tief rein und versuch hinten zu putzen. •Salzwasser - bäh. •Hüpf im ganzen Haus rum,dann bück dich,und dann steh wieder aus und hüpf rum,dann bück dich wieder;schliess die Augen und schüttel den Kopf;anschliessend steck den Finger wieder in den Rachen. •Trinke Klowasser •Denk an etwas ekliges. •Stell dir das schimmlige Brot im Magen vor. •Nimm eine Schmerzdingstablette und ertrag es.

Achja, du musst mit dem Finger dieses Säcken ,dass da hängt so zwischen deine Finger nehmen.

Ich probier das mal. Hoffentlich hilfst! Sonst geb ich hier noch den Löffel ab. Tabletten oder Medikamente haben wir nicht.

Viel Glück. :) Hol dir morgen am besten direkt welche,man weiss ja nicht wann man sie braucht!

Danke:)

Man sagt, dass brotschimmel sehr sehr giftig ist. Ich würde mir an deiner Stelle einen Notarzt rufen und mir den Magen auspumpen lassen. Das ist echt kein Spaß sowas!!

Was möchtest Du wissen?