Entzieht Cola dem Körper Wasser?

5 Antworten

nein, aber es kann einem durchaus so vorkommen, weil Cola ja sehr zuckerhaltig ist und somit dein Wasserbedarf ansteigt.

In Cola sind Stoffe drin, die dein Körper abbauen muss - und dazu braucht er Wasser. Das Wasser, das in der Cola drin ist, wird also praktisch sofort aufgebraucht, ohne dass der Körper wirklich etwas davon hat. Demzufolge wirst du dann irgendwann schon an Flüssigkeitsmangel leiden und das würdest du dann auch merken...

In JEDER Nahrung (bzw. Genussmittel) sind Stoffe drin, die der Körper abbauen muss und soll.

@JoGerman

klar, aber die Stoffe braucht der Körper normalerweise...die in der Cola wohl zum größten Teil eher nicht...^^

@Silmarien

Das ist Ansichtssache. Nikotin und Alkohol braucht der Körper auch nicht. Aber damit werden die größten Umsätze gemacht.

@JoGerman

Tja...es geht halt nichts über die "Intelligenz" der Menschen! Ich meine nur dass 1 Glas Cola dich bestimmt nicht umbringt, aber wenn man es nur noch trinkt dass man 1. fett wird und 2. eben wirklich irgendwann an Flüssigkeitsmangel leidet.

Nicht, wenn du Jung genug bist und dein Körper den Zucker verbrennt. Ich habe jeden Tag eine 1,5 Liter Flasche getrunken, kein Gramm zugenommen.

flüssigkeitsverlust bestimmt nicht... aber wenn du wirklich komplett auf cola umschaltest: übelkeit und typische koffein-wirkungen

das ist genauso eine ammenmähr wie das kaffee dem körper wasser entziehen soll. cola, kaffee= wasserentzug quatsch!

Was möchtest Du wissen?