Ekliger Geschmack im Mund

5 Antworten

Tut dir vor allem das Schlucken sehr weh? Dann ist das eine Mandelentzündung. Da brauchst du Antibiotika. In der Apotheke bekommst du zwar was zum Gurgeln,(das Zeug ist auch noch schweineteuer, 8 Euro, glaube ich). Davon gehen die Schmerzen weg, aber nicht der eklige Geschmack im Mund. 

Wenn man krank ist oft auch mal die Zunge belegt, weil das Immunsystem geschwächt ist. Kannst ja mal im Spiegel gucken ob deine Zunge weißlich belegt ist. Das ist normal und verschwindet für gewöhnlich mit abklingen der Krankheit. Du kannst auch vorsichtig nachhelfen indem du die Zunge beim Zähneputzen mitputzt. Mache ich jeden Morgen, beugt auch Mundgeruch vor. Wie gesagt aber vorsichtig.

Ich vermute stark, dass der Geschmack von der Grippe herrührt. Da kannst du nicht viel gegen tun außer Zähneputzen (du kannst mit den Borsten auch vorsichtig über die Zunge streichen) und, wenn du hast, gurgeln. Das wird schon wieder....

Vereiterte Mandeln? Schau mal tief in Deinen Rachen, ob Du weiß/gelbe Knubbel bei den Mandeln hast.

es können durchaus die Bakterien sein. Dann putze mal die Zähne, benutze zwischendurch eine Mundspülung, iss mehr Obst. Musst auch schauen, ob der Beigeschmack nach der Grippe weggeht.

Was möchtest Du wissen?