Eigenen Schnaps aus gekauften Alkohol destillieren

5 Antworten

Welchen Sinn soll denn die Destillation haben, wenn man den Alkohol schon vorher hat? Mir scheint, dass man nur in Alkohol eingelegte Früchte erhält.

Ich glaube bei weingeist musst du es nichtmal mehr destilieren. Gut abfiltern würde reichen glaube ich. (bin nicht der größte experte) wenn du es destillierst würde ich das erste aber trotzdem wegkippen. Muss nicht sein für das bisschen das Augenlicht zu riskieren. Mach doch eine Maische aus dem Gewünschten material und destiliere das dann.

Nicht vergessen: safety first! ;)

Vielen Dank für die flotten Antworten. Vielleicht hab ich mich aber falsch ausgedrückt.

Vernachlässigen wir die rechtlichen und finanziellen Aspekte. Es soll auch kein Likör o. ä. hergestellt werden (Früchte in Alkohol einlegen, absieben, usw.). Es geht um die erneute Destillation und mögliche Schadstoffe.

Kernfrage ist Folgendes: Bei einer Maischegärung von Früchten und der anschließenden Destillation entstehen auch gesundheitsschädliche Stoffe (Fuselöle etc.), die bei der Destillation durch den Vor- und Nachlauf abgetrennt werden.

Wenn ich nun Früchte in gekauften Alkohol einlege und dadurch sorge, dass die Aromen der Früchte in die Alkoholflüssigkeit übergehen (wie z. B. beim Rumtopf), entstehen dann bei der anschließenden Destillation trotzdem noch schädliche Stoffe, die durch Vor- und Nachlauf abgetrennt werden müssen? Oder kann ich den gesamten Sud/Rumtopf destillieren und unbedenklich trinken? Eigentlich sollten doch durch die vorangegangene Destillation des gekauften Alkohols keine Schadstoffe mehr vorhanden sein und da keine erneute Gärung stattfindet auch keine neuen hinzukommen. Ist das so?

Du weißt aber schon, dass Schnapsbrennen anders funktioniert?

Ganz ehrlich ? Kauf' dir erst mal ein Buch über's Schnapsbrennen. Nach deiner Methode kommt bestenfalls nix trinkbares, schlimmstenfalls eine Methanolvergiftung raus.

Hallo gekicher4,

danke für dein Engagement. Aber mit deiner Antwort „Kauf dir erst mal ein Fachbuch“ kann ich nix anfangen. Dies ist die Antwort auf nahezu jede Frage in dieser Community und würde sie überflüssig machen.

Ist deine Aussage mit der Methanolvergiftung deine Meinung oder eine belegbare Aussage? Es geht hier schließlich um die einzige Gesundheit.

@Pixeldesigner

Wenn deine Früchte wirklich anfangen zu gären und du weißt nicht genau, wie du destillieren musst, dann passiert das leicht.

Außerdem, warum willst du erst Alkohol kaufen und dann destillieren ?

Es mag dich erschrecken, aber manche Dinge kann man nicht in 5000 Zeichen erklären --> Buch kaufen !

Was möchtest Du wissen?