Diabetes Typ 1 und Feuerwehr

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei der Feuerwehrwehr bzw. bei Hilfskräften allgemein, spielt ja der Zeitfaktor eine große Rolle. Wenn der Alarm geht, heißt das: " Alle setzen sich ohne Verzögerung in Bewegung." 

Jetzt stell dir vor, du spritzt dir gerade Insulin und möchtest dann dein Brot essen aber kurz nachdem du es gespritzt hast kommt ein Alarm. Dann hast du nicht die Zeit mal eben das Brot zu essen und was dein Blutzucker dann macht/ was daraus für dich resultiert, weißt du sicherlich besser als wir alle. Es stellt einfach eine zu große Gefahr dar.

Bei der freiwilligen Feuerwehr ist das vielleicht etwas anders, wenn es da zu einer solchen Situation kommt, musst du eben zu Hause bleiben oder später nachkommen aber auf einer hauptamtlichen Feuerwehr ist jeder Mann eingerechnet.

Ja, die Praxiseinschränkung ist einfach zu hoch. Finde ich übrigens sehr schade für die Diabetiker...

Hi,

Bei FFW ist der Aktive Dienst kein Problem. Allerdings beim Atemschutz gibt es Probleme. Es hängt allerdings eigentlich nur vom Arzt ab. Ich bekomme die G26 wenn mein HbA1c Wert unter 6,8 liegt. Wenn aber was im Einsatz passiert bist du daran Schuld.

Mit der BF sieht das anders aus. Ich war vor kurzem in Frankfurt am Main zu Besuch auf Wache 40, der Kamerad den ich fragte sagte ausdrücklich unmöglich, nebenbei er ist Sanitäter. Strengere Ärzte, keine G26, kein Atemschutz, keine Möglichkeit bei der BF zu Arbeiten. 

Tut mir leid für dich, allerdings wollte ich auch zur BF. Naja, man kann es sich ja nicht aussuchen. 

Einen schönen Abend wünsche ich noch.

Joshua 

Aktiver Dienst: ja

aber du wirst eingeschränkt... kein Atemschutzgeräteträger und kein Maschinist

Stimmt. 

Weiß nicht ob es dir um BF oder FF geht. Bei der BF wird man Schwierigkeiten haben. Ich kenne aber einen FFler, der mit Diabetes 1 PA-Träger und Gruppenführer ist.

Ich denke das sollte kein Problem sein! Wenn du dich halt gerade mal nicht fühlst musst du ja nicht zum Einsatz. Ausserdem kann man ja trotzdem zum Dienst gehen und alles... Falls es aber mal soweit kommen sollte.. Solltest du sicher gehen das alle Kameraden bescheid wissen! :)

Was möchtest Du wissen?