Ich habe mir den Daumen gebrochen. Kann ich die Schiene frühzeitig abnehmen?

5 Antworten

HALLO! die schiene 2 wochen zu tragen macht schon sinn. bisher hat sich nur weicehr kallus gebildet und der ist nicht viel stabiler als ein kaugummi ;) . was allerdings auch sinn macht, ist eine isometrische beanspruchung. das heißt, dass du die muskeln in der schiene anspannst, ohne jedoch den daumen zu bewegen. das erzeugt kleine belastungsreize, die dafür sorgen, dass der knochen so zusammenwächst, dass sich seine bausteine in belastungsrichtung anordnen. nach den 2 wochen ist der weiche kallus schon fester geworden und die schiene sollte auf jeden fall abgenommen werden. dann solltest du auch den daumen minimal !! belasten. gute besserung ;)

Schön blöd von dir!!! Ich hab das mal mit einer Schiene am rechten kleinen Finger gemacht und was soll ich sagen? Der Finger ist prompt schief zusammengewachsen. Zu meiner, zugegebenermaßen dürftigen Verteidigung sei gesagt, dass ich damals 10 Jahre alt war. Welche Entschuldigung hast du? ;O)

ohne schiene bist du dazu verleitet ihn zu bewegen, und das führt dazu, das er nicht richtig verheilt und eine Fehlbildung entsteht

ja das reicht ich hab mir mal den mittelfinger gebrochen und hab es auch nicht durchgehalten :D ich hab die schiene zwar nur 1 woche getragen aber mir hat es nicht geschadet .. :)

Ich würde ihn mir erneut anlegen lassen. Denn es kann dir passieren, dass der Daumen schräg zusammen wächst.

Daumen gebrochen, Krankenhaus macht nichts?

Hi zusammen!

Gestern Nachmittag (ist jetzt ca. 28 Stunden her) habe ich mir den Daumen in der Autotür zerquetscht. Im Krankenhaus sagte man mir, dass es sich um eine Knochenfraktur mit Verletzung des Fingernagels handle.

Der Arzt in der Notaufnahme (ein alter und scheinbar sehr erfahrender Herr) sagte mir, dass ich eine Schiene brauche, die ich 4-5 Wochen tragen müsse. Er überwies mich an die chirurgische Ambulanz des Hauses.

Dort sah sich dann ein junger Assistenzarzt meinen Daumen an. Dieser sagte mir aber, dass ich eine kleine Schiene nur für 1-2 Wochen brauche. Er gab mich an eine Schwester weiter.

Diese Schwester legte mir erst ein Plastikteil um die Hand, als plötzlich die andere Schwester rein kam und sagte, dass dieses Plastikteil komplett falsch sei. Danach legten die beiden Damen ein anderes Plastikteil an meinen Daumen und klebten es fest. Nachdem es dran war sahen mich die beiden Frauen an und fragten, wo denn überhaupt der Bruch sei.

Daraufhin ging ich selbstständig zum jungen Assistenzarzt und zeigte ihm das, was die beiden Frauen an meinen Daumen klebten. Dieser warf nur einen kleinen Blick auf meinen Daumen und sagte mir zwischen Tür und Angel, dass ich jetzt gehen könne. In einer Woche solle ich zu einem niedergelassenen Chirurgen zur Nachkontrolle.

Es ist so, dass sich meine Finger Kuppe noch immer sehr Taub anfühlt. Ich habe auch eigenständig eine Mullbinde drum gebunden, da das kleine Plastikteil (aka. die Schiene) meiner Meinung nach niemals eine ganze Woche halten würde, da es wie gesagt nur mit zwei Pflastern an meinen Daumen geklebt wurde.

Meine Frage ist also, hatte hier jemand schon ähnliche Erfahrungen? Ist es evtl. normal, dass ich noch immer kein Gefühl im Daumen habe? Sollte ich vielleicht früher zu einem niedergelassenen Chirurgen zur Kontrolle gehen?

Vielen Dank vorab! LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?