Brust OP :)) Mit 16

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  1. So weit ich weiß ja

  2. Keine Ahnung das kann dir am besten dein Arzt sagen

  3. Mit Sicherheit da es nichts notwendiges ist.

Vom Preis her würde ich schätzen das es in die tausender geht aber da musst du selbst nachfragen. Aber wieso willst du eine Brustop? B sieht meiner Meinung nach viel schöner aus als doppel D und Silikon geht meinerMeinung nach schonmal gar nicht egal in welchem Alter. Aber es ist dein Körper und deine Entscheidung von daher sollte dir meine Meinung so wie so egal sein wenn du das wirklich machen willst :) Ach ja und wenn du es unter 18 machen willst brauchst du das Einverständniss deiner Eltern sonst geht gar nichts.

Also meine antwort kommt zwar spät aber das muss sein 1. Ja darfst du ich würde es aber erst mit 17 machen weil sich da der weibliche körper kaum noch verändert wenn man bedenkt das die Pubertät bei vielen mädels mit 11-12 anfängt

2. In der schwangerschaft kommt es zu keinen Komplikationen auch mit dem stillen gibt es bei einer VERGRÖSSERUNG keine probleme

3.nein verbieten in dem sinne nicht es gibt aber welche die ausschließlich erst ab 18 Operieren

Dann zu den kosten die werden vom chef der klinik gemacht da ist es dann so das die größe der Implantate erstmal egal ist außer natürlich du willst eine absolute übergröße

Und es ist kein problem von 70 A auf 70 E zukommen das muss halt immer der Arzt entscheiden

Und für alle die das in der zukunft lesen ich habe meine brustop mit 16 gehabt ich hatte eine richtige Hängebrust und war ein psychisches elend meine KK wollte mir einen psychologen bezahlen was den grund aber nicht beseitigt hätte also hab ich mit meinen eltern geredet und habe ihre Unterstützung bekommen.. Mädels es ist euer körper und niemand hat euch zu sagen wie ihr euch fühlen sollt macht einen haufen auf die leute die sagen bla liebe dich wie du bist..klar ist das wichtig aber wenn es nicht geht dann änder etwas

Die Frage ist - auch ohne dein Alter zu wissen - einfach nur krank und spiegelt die heutige Jugend wider. Einfach nur lächerlich!

war klar das so eine Antwort kommt..

ja, das darf man mit 16 machen. es würde dann allerdings schon 20.000€ kosten, die ihr selbst bezahlen müsst, die kasse macht das nicht. bei der schwangerschaft kannst du das kind in den meisten fällen nicht mehr selbst stillen, da der milchkanal beschädigt wird. die chirurgen machen heutzutage eh alles wenns geld stimmt, also würd es dir kein chirurg verbieten. und wenn wir nicht nach deinem alter fragen sollen, bist du wahrscheinlich 13 oder so, und da wird sich deine meinung noch ändern... und lass dich lieber nicht ohne richtigen grund operieren, die meisten sterben an der narkose.

Also "die Meisten" ist völlig grundlose Übertreibung. Es ist der viel kleinere Teil, ansonsten wäre eine solche Narkose schon lange verboten.

20.000€ eine wirklich dezente Übertreibung außerdem bei einer normalen Brustvergrößerung wird nix beschädigt

Eine Brust-OP ist generell nur dann notwendig, wenn du von Brustkrebs oder ähnlichem bedroht bist.

Aber viele Stars leiden nicht an Brustkrebs,machen es aber trotzdem ..:)

@BaaaBeee

Du sollst nicht Stars nacheifern. Das ist bei Teens immer der Hauptgrund so dubioser Geschichten.

Was möchtest Du wissen?