Blähbauch durch Vollkornbrot?

9 Antworten

Bei einem Blähbauch sollte man sich auf eine eventuelle Pilzerkrankung untersuchen lassen, die könnte den Stoffwechsel durcheinander gebracht haben. Ein weiterer Grund könnte auch eine Lactoseunverträglichkeit sein, lass also mal alle Milchprodukte, die Laktose enthalten für einige Zeit testweise weg. Auch ein Zuviel an Rohkost und Vollkornprodukten kann der Auslöser sein. Vielleicht versuchst du mal für einige Zeit nur eine Scheibe Vollkornbrot ohne ganze Körner zu essen, dazu laktosefreie Milchprodukte (Yoghurt ist erlaubt) und Rohkost einzuschränken, dann wirst du ja sehen, ob es besser wird. Außerdem lass mal beim Arzt deinen Darm auf Pilze untersuchen. Noch eine Möglichkeit wäre eine Glutenunverträglichkeit, als Zöliakie. Sprich mit deinem Arzt.

Vllt solltest Du auf Dinkelvollkornbrot umstellen. Wenn Du vor Deiner Diät wenig bis kaum Brot bzw. Vollkornbrot gegessen hast, könnte es schon von diesem Brot kommen, das Du gerade verwendest. Es könnte sich bei Dir um eine Allergie gegen bestimmte Bestandsteile im Brot handeln, zum Beispiel gegen Gluten. Das würde bedeuten, dass Du an einer Zöliakie leidest. Evtl. solltest Du Deinen Hausarzt dazu befragen.

Man muss das Vollkornbtot lange kauen, damit es gut eingespeichelt ist, das ist wie eine "Vorverdauung" im Mund, Du bekommst dann weniger Blähungen. Dein Körper muss sich auch erst an die ungewohnt vielen Ballaststoffe gewöhnen. Ausserdem gibt es bei Vollkornbrot grosse Unterschiede, längst nicht alle blähen extrem. Ich würde mich auf jeden Fall durch verschiedene Sorten durchprobieren. Wenn Du abnehmen willst, achte darauf dass Du Vollkornbrot ohne Malzsirup, usw zu Dir nimmst, in fast allen abgepackten Broten ist sowas drin, und das ist eigentlich weder nötig noch gut fürs Abnehmen. Am besten backst Du Dein Vollkornbrot selbst, ich mache das seit Jahren und beim selstgebackenen Brot habe ich die Blähungsprobleme nie. Ausserdem macht es Spass, immer neue Kombinationen zu erfinden. Wenn Du im Brotbacken einige Übung hast, kannst Du nämlich Handgelenk mal Pi kombinieren, und es wird immer wieder eine Überraschung. So hast Du auch schön viel Abwechslung. LG atenga

Ersetzte das Vollkornbrot durch Knäckebrot und den Schinken durch etwas Margerine mit ein wenig Kräutern darauf. Dazu einen Apfel.

Versuch mal die Vollkornbrotscheiben leicht anzutoasten. Ich habe den Blähbauch dadurch weg, habe herausgefunden, daß er durch frisches Brot kam!

Was möchtest Du wissen?