Bin ich zu dick bzw. Zu Fett?

 - (abnehmen, Diät)  - (abnehmen, Diät)

Das Ergebnis basiert auf 32 Abstimmungen

Geht 59%
Zunehmen / Zu dünn 28%
Abnehmen/ Zu dick 13%

5 Antworten

Geht

Liebe jhmnnn,

allein Deine Wortwahl: zu dick/zu dünn ist sachlich, aber die dritte Variante ist "geht", das hört sich für mich nach naja, kann man so lassen, wenn es unbedingt sein muss.

Meine Antwort wäre, wenn es diese Möglichkeit gäbe: genau richtig! Du hast eine tolle Figur mit einem phantastischen Gewicht! Mach was aus Dir, damit Du Dich schick fühlst. Zum Beispiel mit Kleidung, die Dir steht, oder auch mit ein wenig Schminke, ganz wie Du magst!

Ich kann diese Fragen nach dem:

BIN ICH ZU DICK?

nicht mehr hören. 3/4 der Mädchen hier in deinem Alter fragen danach, obwohl sie Normal- teilweise sogar untergewichtig sind.

Das Verhältnis zu eurem Körper, die Wahrnehmung ist gestört. jeder will nur noch dünn sein, weil selbst die Medien die Mädchen dünn s ein lassen wollen............

Akzeptiere dich wie du bist und gut ist es. Nimm dir vor allem kein Beispiel an irgendwelchen Models oder Klassenkameradinnen!!

Zunehmen / Zu dünn

Zu dick und doof wäre eine schlechte Kombi, - zu dünn und doof ist auch nicht besser.

Wenn man sich wie in deinem Falle einreden läßt oder selber einredet zu dick zu sein, dann ist das schon grenzwertig, - ich meine auf das Doofe bezogen!

Ist dein Selbstwertgefühl angeknackst, dann gehe zum Sport. Das erhöht dein Körpergefühl und das ist dann gut für deinen Selbstwert.

Lerne dich zu lieben, - auch wenn Felher da sein sollten. ;o)

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung
Zu dick und doof wäre eine schlechte Kombi, - zu dünn und doof ist auch nicht besser.

Frauen sind mit Sicherheit dann "schwer vermittelbar", wenn die Differenz aus IQ und Körpergewicht ins Negative geht... ;(((

@Bevarian

Da issa wieda, unser Vielosöff ;oP

Geht

Du bist nicht zu dick. Ich würde dir aber Pilates empfehlen, damit du Muskeln aufbaust. Und nein das heißt nicht das du dick von den Muskeln wirst. Pilates definiert sämtliche Muskelgruppen, auch die kleinen.

Dann sinkt dein Körperfettanteil und deine Muskeln werden mehr und alles sieht definierter aus.

Das was du als "zu dick" empfindest ist nur das "ungleichgewicht" im Körper. Etwas mehr Muskeln, etwas weniger Fett. Dann ist alles gut.

Du brauchst dir da keine Gedanken machen.

Pilatesvideos gibts umsonst auf Youtube. Ich mach die von "Blogilates" schon Jahre. Du kannst 20-30 Minuten am Tag trainieren und dir Muskelgruppen raussuchen, z.B. Bauch, Beine, Arme. Dann machst du an jedem Tag eine dieser Gruppen.

Sehr gute Antwort. Dem kann ich mich anschließen.

@NoHabloAleman

Oh, danke. Ich tuh mich immer schwer sowas zu formulieren :D

warum fühlst du dich denn unwohl? findest du denn, dass du zu dick bist und abnehmen solltest?

du hast eine tolle, schlanke figur. du bist nicht zu dünn und schon gar nicht dick. jemand der das nicht so sieht hat meines erachtens eine falsche wahrnehmung.

wenn du dich unwohl fühlst, wie wäre es denn mit einem knackigen, sportlichen aussehen? würde dir das vielleicht besser gefallen? natürlich meine ich jetzt keine muckis und sixpack. wenn du auf so eine figur keine lust hast und du dir damit auch nicht gefällst, dann würde ich an deiner stelle rein gar ncihts ändern!

du bist ja auch noch in der pubertät... sich mal unwohl zu fühlen ist nichts ungewöhnliches. du wirst mit der zeit auch eine weiblichere, erwachsene figur bekommen. in ein paar jahren wirst du nicht mehr so aussehen wie jetzt und das selbstvertrauen wird sich auch noch entwickeln.

Was möchtest Du wissen?