Betaisadona abgelaufen, weiterhin benutzen?

5 Antworten

kannst du schon verwenden. Bei Betaisodona ist es auch nicht so, daß es dir schaden kann, wenn sie abgelaufen ist. Aber, die desinfizierende Wirkung kann nicht mehr garantiert werden. Ich würde dir raten: Nimm jetzt die, die du hast, und besorg dir demnächst eine neue Tube.

Die Creme kannst Du weiter benutzen, solange sie noch in Konsistenz, Farbe und Geruch keine Veränderungen hat. Setzt sich Wasser ab, fängt sie an zu müffeln? Dann wegwerfen (Tipp von der Krankenschwester). Und in Zukunft einmal im Jahr alles kontrollieren, besser zweimal.

Also 5 Jahre drüber ist schon ordentlich. Wenn die Beta aber noch ihre normale Konsistenz hat, würd ich sie zur Not noch verwenden. Allerdings nur weil ich weiß dass der Wirkstoff seeehr stabil ist. Sonst verwende ich Medis NIE nach dem mhd!

Ich hatte mal im Urlaub eine dabei die ähnlich lange abgelaufen war. Hatte immer noch die bekannt gute Wirkung. Da sie stark jodhaltig ist kann sie sowieso nicht "schlecht" werden.

würde ich lieber nicht tun, die haltbarkeitsdaten haben ja schon einen sinn. nicht, dass sich nacher noch was entzündet oder so. wenn du sie so dringend brauchst musst du halt zur notapotheke

Was möchtest Du wissen?