Angst vor Rückwärtsrollen?

4 Antworten

Es kommt auf die Technik an. Übe zuhause. Mache eine rückwärtsrolle in Zeitlupe. Dann mache das immer schneller, bis du die normal Geschwindigkeit erreicht hast. Dann kannst du deine Angst überwinden.

Ich bekomme ja nicht mal eine in Zeitlupe hin😢.Aber Danke für die schnelle Antwort

Ich würde an deiner Stelle deinem Sportlehrer von dem Vorfall erzählen, vielleicht kann er dich auf irgendeine Art unterstützen.

Das habe ich schon getan sie hat gesagt das wir so ein Ding 😂 (weiß nicht wie das heißt) aufstellen und dann soll ich da runter eine Rückwärtsrolle machen

Das klingt ja schon mal nicht schlecht - ich denke, mit dem Ding (was auch immer es ist ;)), wird es dir leichter fallen und nach einiger Zeit kannst du es auch ohne!

Leg deine Matratze aufn Boden und übe zu Hause...ziehe dein Kinn zur Brust beim rollen.... dann tuts auch net weh

Ich kann es ja mal probieren😉Hätte ich nur nicht so riesige Angst😳

@Penelopekika

Ja kanns nachvollziehen...hatte auch mal nen blöden sportunfall und ab das verweigern angefangen^^

Lass dir zeit und Mut....du musst nur drauf achten dass du dich runf machst....probier paar mal nur rund zu wippen u nicht ganz rollen

Die Angst ist nur rational, du hast aus Erfahrung gelernt. Sprich vielleicht einmal mit deinem Lehrer und wenn nötig deinen Eltern ob du die Übung wirklich machen musst.

Lehrern ist das egal...die Noten müssen gemacht werden

@Maleficent666

Schön alle über einen Kamm geschert, so muss es laufen!

Mit meiner Lehrerin habe ich darüber schon gesprochen sie möchte morgen so ein Ding😂(weiß nicht wie das heißt) wo ich dann eine Rückwärtsrolle runter machen soll

Was möchtest Du wissen?