Angina - kann nicht mehr schlucken oder essen :S

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nun ja, Angina ist eine meist bei verschleppter Erkältung auftretene Infektion. Die Medikamente müssen genommem werden, damit die Mandeln nicht total zerklüften und rissig werden. Nach einer Woche tritt meist Besserung auf. Verbeugen? Außer Vitamin C ist soweit nichts bekannt. Als ich 22 Jahre alt, beim Bund war sagte mir der Truppenarzt: Ihre Mandeln müssen aufgrund der schweren Angina sofort raus. Die sind ihr sicherer Tod. Ich habe 1 Woche Tabletten, Saft und Creme genommen. Dabei noch Salbenumschläge. Alles ging wieder weg. Heue bin ich 65 und mein sicherer Tod war es doch nicht. Also ihr lieben, seid ein wenig geduldig und plant euer Leben wieder voll nach 6 Tagen ein, dann macht es wieder doppelt Spaß. O.K.

Sie soll die Medikamente nach Vorschrift nehmen. Eine Besserung tritt nicht in einem so kurzen Zeitraum ein. Essen muss heute nicht unbedingt sein, aber einige Schlucke Tee oder Saft müsste sie doch hinterkriegen. Alles Gute!

Tut sie nicht

Eis lutschen, die Kälte betäubt und sie bekommt auch zusätzlich etwas Flüssigkeit (Wassereis)... ansonsten würd ich´s erstmal mit Joghurt, Apfelmus o.ä. versuchen... und bis morgen wird´s wahrscheinlich schon besser sein... :-)

Heute erst mal nichts essen.

Das Medikament muss erst wirken.

Wenn es wieder besser geht, sollte sie mit weichen Sachen anfangen.

Viel trinken, und wenn es schlimmer wird zum Arzt. Hatte vor kurzem auch eine , furchtbar. Gute Besserung

SIE KANN NICHT TRINEKN!!!!!

@bashpointer

Das klingt ja schon als ob der Hals zugenäht ist. Sie soll es versuchen, und wenn das nicht funktioniert zum Arzt. Meine Güte. Zum Arzt !

Was möchtest Du wissen?