angeschwollene innere schamlippe nach Fahrradfahren

3 Antworten

Wie du schon geahnt hast, liegt es am Fahrradsattel und vermutlich an enger Unterwäsche oder Jeans. Du solltest wirklich nicht gleich zu Antipilzmittel oder Antibiotika greifen, das hat nur Nachteile für deinen Körper.. Es dauert ein paar Tage, dann ist es vorbei.

Hallo,

es wird sich tatsächlich einfach nur um ein Wundsein handeln. Von einer Pilzbehandlung würde ich da abraten, da die Haut dadurch nur noch mehr gereizt werden kann. Versuche es mal mit einer normalen Wund- und Heilsalbe (z.B. Bepanthen). Sollte es allerdings bis Montag nicht besser sein, geh bitte zum Arzt. Ich denke, wenn Du Dich deswegen nicht gleich zum FA traust, kann Dir hier auch Dein Hausarzt helfen. Es klingt nicht so, als würde es sich um ein gynäkologisches Problem handeln. Ich vermute aber, am Montag haben die Beschwerden deutlich nachgelassen oder sind ganz weg.

Grüße!

also das ganze ist mir mega-peinlich...?

sorry, aber warum gehst Du dann damit ins Internet und teilst es der ganzen Welt mit?

Ein Arzt hat extra studiert um bei sowas zu helfen. Deine Mutter wäre auch ein guter Ansprechpartner.

Du verwendest einfach irgendwelche Salben ohne genaue Diagnose! Und wie sollte Dir bei diesem Problem jemand aus dem Internet helfen können?

Sprich bitte mit Deiner Mutter und dann vereinbart notfalls einen Termin beim Frauenarzt. Nur der kann Dich untersuchen und Dir genau erklären um was es sich handelt!

Gute Besserung

Was möchtest Du wissen?