Alles schwabbelt was kann ich machen?

5 Antworten

Eventuell hast du ein schwaches Bindegewebe. Das kann genetisch bedingt sein. Leider gibt es da keine mir bekannten Möglichkeiten der Abhilfe. Damit die Pobacken aber nicht eines Tages in den Kniekehlen hängen hilft nur Sport, Sport und nochmal Sport. Das stärkt zumindest die Muskeln, die das schwache Gewebe dann besser stützen.

Das kenne ich. Ich war früher ein bisschen dicker und hatte auch diese Probleme. Dann habe ich angefangen regelmäßig Sport zu treiben (min. 3 mal die Woche) und mich gesünder zu ernähren. Viel Obst, Salat und möglichst keine Süßigkeiten. Es hat zwar ziemlich gedauert, aber ich bin wesentlich dünner geworden, meine Haut ist auch viel straffer und ich fühle mich fitter.

Schau doch mal in deinem örtlichen Fitnessstudio vorbei. Da gibt es zum Einstieg bestimmt auch Kurse nur für Frauen.

Viele Grüße

Hallo  arianator! Du kannst alles durch ein gutes Workout erledigen - sogar von zuhause aus. Schlage Dir Zumba vor. Das ist ein optimales Ganzkörpertraining mit einem extremen Kalorienverbrauch von ca. 300 kcal in 30 Minuten. Zumba geht im Verein, im Sportcenter oder zuhause mit einer DVD. Oder gebe mal bei You Tube " Zumba Fitness " ein, da bekommst Du die passenden Videos - Erfolg garantiert.

 Tschüss und schöne Woche.

Mehr laufen und gesund leben (d.h. vor allem gesunde Ernährung), dann wird dein Körper wie von Zauberhand schön straff!!

Sportlich und motiviert bleiben. 

Es ist normal das gerade beim Sport die Oberschenkel (z.B. ) schwabbeln weil dort von Natur aus mehr fettgewebe vorhanden ist.

LG.  Und noch viel Erfolg 😉

Was möchtest Du wissen?