Abszess Narbe reißt wieder ein

1 Antwort

Ich habe das gleiche Problem gehabt - bei mir wurde zweimal nachoperiert! der Doc. bei der zweiten OP hat mir erklärt, dass die kleinste Unreinheit bei der OP ausreicht, und der Herd entzündet sich erneut. Im ungünstigsten Fall bekommst Du niemals Ruhe, wenn tief unter der Haut noch immer Reste des ehemals "sauren Gewebes" der Wunde zurück geblieben sind. Der Körper wehrt sich mit allen Kräften, und versucht, die Keimlinge an die Oberfläche zu bringen, um sie dort auszuscheiden. Deshalb bildet sich die Beule, bis der Druck gross genug ist, um die Deckhaut zu "sprengen". Jetzt ist der Weg nach aussen frei. Ob dabei alles - bis auf den kleinsten Mikrotropfen - tatsächlich ausgeschieden wird, ist eher unwahrscheinlich. Und damit beginnt das Spiel von vorn. Normalerweise - so der Doc - müsste die Wunde erneut von innen nach aussen sauber ausgeschabt werden.

Was möchtest Du wissen?