Abnehmen nach Bauchstraffungs op, ist es möglich?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja, klar, 5kg sind auch nicht so viel, das kriegst du in 2-3 Monaten locker hin. Versuche, jede Woche für 2500 cal Bewegung zu machen (das ist 5x1h Sport (Radfahren, Schwimmen, Joggen) oder ca. 9x1h weniger intensive Bewegung (gehen, Hausarbeit, Gartenarbeit). Mach das, womit du dich wohlfühlst, was du gerne machst, und was dir keine Schmerzen bereitet, natürlich.

Ja...du kannst auch nach einer OP weiterhin abnehmen.

Allerdings solltest du es, bis alles gut verheilt ist und du es mit dem Arzt abgesprochen hast, darauf verzichten.

LG Pummelweib :-)

Danke sehr leute :)

@Bubuu66

Bitteschön :-)

Abnehmen kannst du sicher nach einer Bauchstraffungs-OP. Mir fällt nichts ein, das dagegen sprechen könnte. Mit Sport sollte direkt nach der OP im Normalfall drei bis vier Wochen gewartet werden. Wenn auch die tieferen Bauchmuskeln gestrafft wurden, verdoppelt sich dieser Zeitraum, weil die Heilung dann etwas länger dauert. Nach zwei Monaten bist du auch damit im grünen Bereich, sofern du keine Beschwerden mehr hast. Im Zweifelsfall natürlich den Arzt fragen :)

Huhu ihr lieben wer kann mir ein paar Infos über eine Bauchdeckenstraffung geben ?

Was möchtest Du wissen?