Abends nur noch Eiweiß essen?

5 Antworten

Hallo zusammen! Ich glaube ich kann diese Frage recht gut beantworten, denn ich habe ohne zu hungern bei ca. 2000 kcal. täglich, in 6 Monaten 27 kg abgenommen. Mein Startgewicht waren 143 (!) kg und ich nehme immer noch regelmässig ab. Allerdings habe ich mich nicht tierisch ernst an die Rezepte gehalten die im Buch standen, denn das hätte mein Geldbeutel nicht ausgehalten. Zusätzlich Pilates, Nordic Walking, Thera-Band und Gartenarbeit, das hilft wirklich. Wichtig ist, das man keinen Hunger hat. Wer morgens 4 Scheiben Brot dünn mit einer guten Pflanzenmargarine bestreicht und mit Gurken, Tomaten, Paprika belegt, danach noch 1 Apfel und 1 Mandarine verspeist, kann mir nicht erzählen, dass er keine 5 Stunden durchhält. Und wenn doch mal der Magen grummelt, dann mal schnell ein grosse Glas Wasser getrunken. Mittags darf man ja normal essen, und abends - wie heute z.B. - eine schöne Frikadelle aus Rinderhack und einen grossen Berg Blumenkohl mit einer feinen Frischkäsesosse (8 %) dazu. Wenn die Pfunde gar nimmer purzeln wollten, hab ich auch zu Mittag das normale Essen mit einer Eiweissmahlzeit getauscht und abends einen Eiweisstrunk genossen. Nach 2 Tagen ging es mit dem Abnehmen dann wieder leichter. Sport ist wichtig, und inzwischen liebe ich mein Theraband!!! Da kann man sogar auf dem Sofa beim Fernsehen noch sportlich sein. Also an alle die abnehmen wollen: wichtig ist, dass ihr dabei nicht hungert, nicht weniger esst, sonst ist alles umsonst und der Jojo-Effekt kommt wieder. Bei dieser Kost fährt der Körper den Grundumsatz ja nicht runter, also braucht er auch nicht auf "Sparflamme" zu gehen. Lasst euch nicht unterkriegen! Übrigens - ich habe Diabetes 2 und mein Doktor ist echt begeistert über meine Zuckerwerte. Viele Grüsse von eurer Finntina

Hallo

Aus eigener Erfahrung mit metabolic-balance,stimmt es tatsächlich,dass die größte Fettverbrennung in der Ruhepause stattfindet,sprich nachts,wenn wir uns erholen,vorrausgesetzt dein insulinspiegel(kohlenhydrate) ist so niedrig,damit sich die Fettzellen öffnen können,was wiederum Eiweiß begünstigt,wenn man es abends zusich nimmt.trotz allem benötigt der Körper auch kohlenhydrate um Feuer zu entfachen,und die Sache in Gang zu setzen. Pro Nacht kann bei richtigem Stoffwechsel bis zu 100 gramm reines Fett verbrannt werden... Mein Tip:Meide schlechte Kohlenhydrate wie Brot,Nudeln,Reis etc.(kurzkettig) und ersetze diese mit guten Kohlenhydrate(langkettig) wie z.B. Gemüse,Obst,nach Möglichkeit frisch oder roh(bester effekt) und achte darauf ,dass Du 60 % Eiweiss , 30 % Kohlenhdrate,10 % gutes Fett/Öl zu dir nimmst pro Mahlzeit.3 Mahlzeiten am Tag,nicht mehr!Zwischen den Mahlzeiten immer eine Pause von mind. 5 Stunden,keine Snacks,obst,Säfte,Alkohol,nur Wasser,damit dein Insulinspiegel genug Zeit hat,herunter zu fahren--- Und Du wirst sehen,die Pfunde purzeln ohne Ende,Dein Körper Stellt den Stoffwechsel richtig ein auf ein Optimum,d.h.man fühlt sich fitter und besser denn je:-)

Das ist mir ja neu, daß Gemüse und Obst zu den Kohlenhydraten gehören...

@rosee

Obst sollte man Abends sogar noch weglassen...Gemüse ist oki ;)

ja ich habe auch Abends Eiweißreich gegessen ,habe seid dem 10.01.2012 bis heute ohne Hunger 22 kilo abgenommen abnehmen ist mir noch nie so leicht gefallen esse auch nur alle 5 stunden sowie morgens und Mittags Kohlehydrate Abends eben nur Eiweiße und das klappt besser wie man denkt jeden Abend vor dem schlafen gehen ein großes glas Naturjoghurt das wirkt und wie kann ich nur sagen lg Marion

Ich habe seit ein paark Wochen meine Ernährung umgestellt und versuche Abends einfach nur keine Kohlenhydrate zu mir zu nehmen. Zuviel Eiweiß kann der Körper ohnehin nicht umsetzen. Und die Pfunde purzeln tatsächlich (mal davon abgesehen, dass ich nur 2 kg loswerden will).

Wie ich mit dem Heißhunger umgehe, der ganz schön hartnäckig ist? Ich bereite mir abends meistens einen Tomaten- oder Gurkensalat zu und würze ihn ein wenig mit Salz, Pfeffer und Kräutern - das ist so lecker und bringt die Geschmacksnerven dazu, gar nicht mehr an etwas Süßes zu denken =) Und danach Zähne putzen, das ist auch ein guter Heißhungerkiller.

Hoffe ich konnte helfen.

LG, Leonie

Das hat nichts mit Gewicht halten zu tun.Eiweiß regt im Schlaf die Fettverbrennung an,und ja es stimmt tatsächlich!

Weil es in einen der 10.000 Bücher steht die vermarktet werden, stimmt es?????????

Was möchtest Du wissen?