Zusatzmittel für Munddusche?

1 Antwort

Hallo! Ja grundsätzlich kann man natürlich Zusätze in das Wasser geben. Gerade wenn du Zahnfleischprobleme hast, würde ich dir evtl. Salviathymol-Tropfen empfehlen. Die sind auf rein pflanzlicher Basis und schmecken auch nicht so ganz ekelhaft. Bei Entzündungen des Zahnfleisches oder im Mund allgemein habe ich sehr gute Erfahrungen damit gemacht (als Spül- oder Gurgellösung). Das heilt davon sehr gut und sehr schnell ab.

Ansonsten könntest du dich auch mal in der Apotheke oder eben auch bei deinem Zahnarzt erkundigen, welche Zusätze du verwenden kannst.

Aber Salviathymol ist echt gut!

Alles Gute!

7

Ich habe es probiert, prima, hat funktioniert. Vielen Dank.

0

Helfen Eisen- Brausetabletten?

Ich hatte früher mal eine Blutarmut wegen Eisenmangel. Da habe ich dann auch Eisentabletten genommen. Aber das kann man ja nicht ewig nehmen. Jetzt habe ich mir solche Brausetabletten gekauft. Helfen die auch? Oder ist das eine Mogelpackung?

...zur Frage

Welche Wirkung hat dieser Aloe Vera-Saft?

Die die heilende Wirkung von Aloe Vera bei (u.a.) Haut- und Brandverletzungen ist ja schon länger bekannt, Mittlerweile gbt es ja auch Säfte oder Trinkgelees mittels derer die Aloe Vera Pflanze auch für die innere Anwendung Gebrauch finden soll. Welche Wirkung soll denn die Aloe innerlich angewendet haben? Setzt man sie damit auch gegen Hautbeschwerden ein?

...zur Frage

Sind Vollkornnudeln besser als normale Weizennudeln?

Ich habe jetzt mir mal die Vollkornnudeln gekauft, sie sehen ja wirklich sehr gesund aus. Aber geschmacklich bin ich einfach nicht davon überzeugt. Inwieweit sind Vollkornnudeln wirklich gesünder? Bei Semmeln ist das für mich gar keine Frage, da esse ich lieber die körnigen Semmeln, Aber mit den Nudeln, ich weiß ja nicht.

...zur Frage

Wasser im Körper. Wo ist es normal?

Hallo. Ich hab ja, wie in der Frage davor beschrieben, ein Problem. Nun drück ich die ganze zeit an meinem Körper rum, Armen, Oberschenkel Bauch usw. und (bilde mir vllt auch ein) das dort IMMER eine delle zurück bleibt. Dort zwar nicht, wie am Bein eine sichtbare, aber eine fühlbare. Ist es normal, das man das spührt, also is das bei jedem Menschen so? Ich mein wir haben ja auch Wasser im Gewebe oder, da müsste das doch normal sein... Also vorallem am Arm u Oberschenkel, meine ich es zu fühlen, kann es mir aber auch einreden, bzw einbilden, weil ich ziemlich angst habe wegen des Wassers im Bein... Wieviel und wo ist es normal? Oder ist es unnormal, es zu fühlen, und zu sehen?

(BTW hab ich heut ziemlich starke schmerzen in den Beinen, denke das liegt am Wasser :( Hatte das schon öfter, aber habs nie damit in verbindung gebracht... Was KÖNNTE das für eine Krankheit sein, also Wasser in den Beinen, was auch sichtbar ist mal in einem mehr, mal im anderen, und die schmerzen dazu, die sich anfühlen als ob ichzu lang auf einer Seite geschlafen hätte, da hab ich das immer.. Also als on sie abgeschnürrt werden...siehe meine andere frage...)

...zur Frage

Kann eine Munddusche Zahnseide ersetzten?

Derzeit überlege ich mir eine ordentliche Munddusche zu kaufen. Da die Geräte nicht ganz billig sind würde mich interessieren, was von der Wirkung zu halten ist!?

Kann eine Munddusche z.B. das Verwenden von Zahnseide ersetzten oder besser ergänzen? Was habt ihr für Erfahrungen gemacht? Auf was sollte ich beim Kauf achten?

Vielen Dank!

...zur Frage

Wie mache ich mir den Salbeitee erträglich?

Wegen Husten und Co. habe ich mir einen Salbeitee gekauft. Ich bekomme ihn aber nicht runter, weil er doch gar zu scheußlich schmeckt. Wie macht ihr euren Salbeitee - er soll ja schließlich helfen gesund zu werden - damit er nicht so furchtbar schmeckt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?