Zahnstein am hinteren unteren Schneidezahn abgebrochen - was tun?

1 Antwort

Hallo Minimilk, da kann man eigentlich nichts anderes machen, als sich die kantige Stelle von einem Zahnarzt abschleifen lassen. Ich kann mir jetzt nicht vorstellen, dass Du so starken Zahnsteinbelag hattest, dass der abgebrochen ist. Da wird schon ein Stückchen Zahn fehlen. Solange Du keine Schmerzen hast, kannst Du ja im Urlaub von einem Zahnarzt das mal abschleifen lassen. Das ist eine Kleinigkeit und eigentlich kein Grund zur Sorge. Grüße Gerda

Stück vom Zahn abgebrochen

Hallo,

ich hab neulich mit meinen Schneidezähnen auf was ziemlich hartes draufgebissen. Dabei hab ich mir an einem Schneidezahn so ein bisschen die Kante abgebissen. Das ist jetzt so ein bisschen rau und huckelig. Es fällt eigentlich auch keinem auf. Zumindest nicht wenn ich nichts sage. Sollte ich aus medizinischen Gründen irgendetwas deshalb tun, oder lass ich es einfach?

...zur Frage

Scharfkantige Stelle am Zahn - was kann ich tun?

Ich habe mir bei einem Sturz mit dem Fahrrad ein kleines Stück vom Schneidezahn abgebrochen. Das ist nicht weiter schlimm - sieht man kaum und tut auch am Zahn selbst nicht weh - aber an der Stelle ist der Zahn jetzt ziemlich scharfkantig und reibt ein wenig an der Innenseite der Lippe.

Das ist etwas unangenehm, daher würde ich gerne wissen, ob das mit der Zeit von alleine wieder stumpf wird. Oder muss der Zahnarzt das ggf. ein wenig abschleifen?

...zur Frage

Zahn abgebrochen

Hallo liebe Experten, mir ist heute nach dem Verzehr meines Brötchens eine Stück (1/4) meines unteren Schneideszahnes abgebrochen. Vor ca. 8 Jahren nach einem Unfall war dieser gebrochen und wurde vom Zahnartzt repariert. Man kann das Innere des Zahnes erkennen, Schmerzen hab ich jedoch keine. Ich bin momentan noch für 2 Wochen bis Weihnachten in Schweden und wollte fragen ob ich bis dahin mit meinem Zahnarztbesuch warten kann bzw. was passieren könnte wenn ich bis dahin nicht gehe? Könnte ich den Zahn bis dahin irgendwie anders schützen? LG

...zur Frage

Wurzelbehandlung am 17

Hallo liebe Leute, hatte am MO eine Wurzelbehandlung am 17 Backenzahn gehabt. Dabei ist ein Instrument vom Arzt abgebrochen so ein Fall habe ich noch nie gehabt. Gestern abend merkte ich ein Hohlrand oben an dem Zahn als ob die Füllung ein Stück rausgebrochen ist. Es ist eine profissorische, die andere kommt erst in 2 Wochen rein. Hatte ausversehen einen Apfel auf der Seite gegessen.
Kann das sein das da jetzt ein Stück fehlt? Vielleicht rufe ich morgen früh gleich beim Arzt an. Der Zahn macht auch noch leichte Schmerzen, der Arzt sagte am Mo wenn es in 2 Tagen nicht besser wird wird er gezogen. Die Nadine

...zur Frage

Zahnfüllung abgebrochen, Notfall?

Hallo!

Mir ist gestern ein Stück von einer Zahnfüllung am Backenzahn abgebrochen.

Dies passiertr wohl beim Mittagessen, ist mir jedoch erst am Abend beim Zähne putzen aufgefallen als ich plötzlich einen Kälteschmerz empfand.

Nun habe ich heute morgen den Zahnarzt angerufen und habe erst morgen einen Termin bekommen. Das wäre nun 2-3 Tage wo ich mit einem kleinen Loch rumlaufe. Nun liest man ja im Internet viel schlimmes, dass sich da Bakterien einnisten können etc.

Ich kaue nun auf dieser Seite nicht mehr, trotzdem mache ich mir Sorgen.

Kann ich nun noch bis morgen warten oder soll ich einen anderen Zahnarzt anrufen dass ich gleich heute einen Termin bekomme?

Liebe Grüße

...zur Frage

Nach Zahnextraktion, Komischer Geschmack im Mund - Normal?

Hallo alle zusammen!

Mir wurde am Dienstag ein Backenzahn gezogen. Es ging alles reibungslos. Ich hatte glücklicherweise überhaupt keine Schmerzen, auch nach der Betäubung.

Mir wurde nach der Entfernung des Zahnes etwas in den Mund gelegt, darauf sollte ich eine Stunde lang drauf beißen. Habe ich gemacht.

Nach ca. 3 Stunden blutete die Wunde nicht mehr. Am Abend habe ich mir dann vorsichtig die Zähne geputzt und ein wenig Zahnseide benutzt. Gespült habe ich aber noch nicht, da ich Angst hatte, den Blutpfropf weg zu Spülen.

Am nächsten Tag fing das mit dem ekelhaften Geschmack im Mund an. Aber komischer Weise schmeckte ich diesen Geschmack nur dann, wenn ich mit meiner Zunge den Zahn neben der Wunde berührte. Und dieser Zahn ist irgendwie ein wenig warm und hat einen ekelhaften Geschmack.

Selbst nach dem ich meine Zähne gründlich geputzt hatte, fing es 5 Minuten später wieder mit dem Geschmack an.

Seit gestern Mittag und heute spüle ich meinen Mund regelmäßig mit Wasser aus, aber mein Mund schmeckt und riecht schrecklich.

Ist das normal?

Und was kann ich tun, um diesen Geschmack wieder los zu werden ?

Ich bedanke mich schon mal für Antworten ((:

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?