Woher kommt das Würgen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wo es herkommt, kann ich dir auch nicht sagen.

Ich würde dir aber empfehlen, regelmäßig dein Brustbein abzuklopfen, mit lockeren Fäusten, tief einatmen und beim Ausatmen Vokale zu sprechen, a, o,e, i beim u auf den Bauch mit der flachen Hand schlagen.

Man kann die Vokale auch in Tonsprüngen singen, sowohl als hohe, als auch als tiefe Töne.

Durch das Klopfen, kommt es zu Schwingungen und die können Ablagerungen lösen und die Stimme wird gestärkt.

Du musst es aber eine zeitlang regelmäßig, täglich, am besten früh nach dem Aufstehen machen. Auch solltest du zu heiße, wie auch zu kalte Getränke meiden und Kohlensäure, also stilles Wasser oder Tee bevorzugen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?