Wie gut hilft Otowaxol gegen einen Cerumen-Propf?

3 Antworten

Also ich habe sehr zu leiden unter meinen Ohren. Muss alle 3 Monate zum spülen und es kommt jedes mal ein Klumpen von 6 x 6 mm raus. Wie es immer so ist passiert mir das immer am Wochenende. Heute habe ich mal dieses otowaxol probiert. Nach 3 widerholungen kam alles raus und ich kann mir diesmal den weg zum Arzt sparen. Bin total überzeugt davon. Es löst auch harte propfen an.

Leide unter der gleichen Geschichte...;-( Meine Frage: was ist "Cerumen" )? Ich z.B. nutze zum einen das Ohrenöl "Cerustop" (wirkt reinigend gegen Ohrenschmalz), zum Anderen noch die Tropfen "Normison" (entzündungshemmend und sorgen dafür, daß Feuchtigkeit im Ohr verdunstet). Ich nutze beides jetzt seit einigen Tagen. Mein letzter Besuch beim HNO war letzte Woche (war wirklich schmerzhaft), jetzt geht es wieder los....! Leider helfen die Spülungen nicht wirklich, er muss leider immer mit "schwerem Gerät" ran....! Aber bitte mal schreiben, was Du für ein Mittel bekommen hast, interessiert mich...;-) Danke und gute Besserung !

3

Liebe/r katimaus97,

das Schreiben von Antworten sollte sich darauf konzentrieren, dem Fragesteller mit seinem ganz persönlichen Problem weiter zu helfen. Versuche mit Deiner Antwort konkret und hilfreich zu unterstützen. Gern kannst Du eine eigene Frage eröffnen, damit die Community sich speziell Deiner Suche nach Rat widmen kann.

Viele Grüße

Emily vom gesundheitsfrage.net-Support

0

Schaden Kopfhörer den Ohren?

Sind Kopfhörer schädlich für das Gehör? Ich meine jetzt, wenn man die Lautstärke moderat hält. Laut hören kann man ja auch ohne.

...zur Frage

Schlechteres Hören durch Schnupfen?

Seit einem heftigen Schnupfen habe ich das Gefühl, dass mein Hörvermögen nicht mehr so ist wie zuvor. Täusche ich mich oder kann das sein? Vergeht das wieder von alleine?

...zur Frage

Tinnitus - ich werde wahnsinnig

Liebe Com,

wieder ich.... seit 16 Uhr heute durchgehend Tinnitus auf dem linken Ohr. Ich habe das Ohr schon gesäubert, bringt alles nichts. Es ist zum verrückt werden!

Was ist das? Wie geht es weg? Muss ich zum Arzt? Ist es schlimm? (Habe Krankheitsängste).......

Danke euch!

...zur Frage

Druck auf den Ohren geht nicht weg, was kann ich machen?

Seit heute morgen habe ich einen starken Druck auf den Ohren. Habe schon alle möglichen Tricks angewendet die mann so kennt, wie Nase zuhalten und pusten, schlucken usw. Der druck geht aber nicht weg, die Ohren sind nach wievor zu. Was kann ich denn noch dagegen machen, damit die Ohren wieder aufgehen und der Druck weg ist?

...zur Frage

Hilfe!! Schlechter Hören?? Bitte helft mir! :/

Hallo, ich hatte auf der linken Seite schon einmal eine posstraumatische Trommelefellperforation(Loch in TF),ist wieder zugewachsen.Ich habe immer bei höhenunterschieden einen Druck auf dem Ohr,dann macht es "Blupp" und der Druck ist weg.Vorhin war ich snowboarden in Riezlern,es hat oft "Blupp"gemacht ,die ersten 3-5mal wo wir bis zum gipfel gefahren sind.Aber iwann nichtmehr.?Dann bin ich jetzt heim gekommen,und ich denke das ich schlechter hören,und ein Rauschen habe,alle beide ohren hören gleich gut. Was ist das ? geht das wieder weg?? Bitte helft mir bin total verzweifelt!

...zur Frage

Kann man seine Ohren trainieren?

Es gibt viele Ratgeber zum Augen trainieren, aber wie ist das mit dem Gehör, kann man das auch trainieren, dass man weiterhin gut hört? Außer natürlich Lärm zu vermeiden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?