Wie behandelt man ein entzündtes Ohrloch?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für entzündete Ohrlöcher gibt es im Fachhandel das Mittel, das man verkauft bekommt, wenn man sich neu Ohrringe stechen läßt. Das kannst du ohne Bedenken auch für entzündete Ohrlöcher verwenden. In ein paar Tagen ist es wieder gut. Wenn du allerdings die Ohrringe nicht im Ohr hast, kann es tatsächlich passieren, dass die Ohrlöcher zuwachsen und dann musst du sie neu stechen lassen. Es kann einige Tage lang unangenehm und schmerzhaft sein, aber es heilt und wird wieder gut, verlass dich drauf.

Was möchtest Du wissen?