Wachsen Ohrlöcher noch zu, wenn ich 5 Monate nach dem Stechen aufhöre, was hineinzustecken?

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

Zu spät zum Zuwachsen 40%
Wachsen innen zu, außen bleiben Vertiefungen 40%
Wachsen innen und außen zu 20%

3 Antworten

Wachsen innen zu, außen bleiben Vertiefungen

Also ich erinnere mich noch, dass es wirklich sehr lange gedauert hat, bis ich die Ohringe mal ein paar Tage draußen lassen konnte, ohne dass sich gleich wieder ein Häutchen bildet. Wie lange das gedauert hat, weißich aber nicht mehr. Aber sicher mehr als 5 Monate. Ich glaube ich hab erst nach einem Jahr nach belieben die Ohringe rein und raus machen können.

HALLO, achte bitte darauf das du die Tinktur die mitgegeben wird auch regelmäßig aufträgst, ab und an solltest du doch schon die Ohrringe anlegen auf das die Einstechlöcher freibleiben, ich habe sie seit 30 jahren noch nicht zugewachsen bis jetzt!

Wachsen innen und außen zu

Das kann man nicht verallgemeinern. Bei manchen wächst es super schnell zu und zwar schon nach einigen Wochen. Bei anderen bleibt es ein Leben lang so, obwohl sie gar nicht immer Ohrringe getragen habe. Generell denke ich aber, dass man kurz nach dem Einstechen noch eine wirklich gute Chance hat, dass es wieder zu wächst.

Und wie viel würde man nach deiner Meinung bei einem "Durchschnittsmenschen" dann von außen von dem Loch sehen? Nur eine (kleine) Narbe, wie bei jeder (tieferen) Verletzung, oder mehr?

0
@lottelchen

"kurz nach dem Einstechen" = 5 Monate, oder was verstehst du darunter?

0

Was möchtest Du wissen?