Piercingloch irgendwie entfernen lassen?

1 Antwort

Hm, Erfahrungen habe ich damit keine, aber deine Idee erscheint mir zumindest nicht unmöglich. Ich weiß jedoch nicht, ob da der Hautarzt der richtige Ansprechpartner ist, oder nicht doch lieber ein niedergelassener Chirurg ... auf alle Fälle kannst du ja mal mit dem Arzt deiner Wahl über diese Möglichkeit sprechen.

Allerdings kann es natürlich sein, dass die Krankenkasse die Kosten für diesen Eingriff nicht übernimmt - weil es ja im Prinzip eine Schönheitsoperation ist.

Was möchtest Du wissen?