Was tun, wenn sich der Nagel abgelöst hat?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde zumindest sagen, du solltest nicht zu enge Schuhe tragen. Die Haut ist nur am Anfang empfindlich, das gibt sich mit der Zeit und der Nagel wächst nach. Ich würde nur schauen, dass du solange der Nagel noch halbwegs am Zeh hängt schützt, nicht dass du ihn aus Versehen abreißt, dann wird nämlich unangenehm. Aber ein Pflaster sollte da reichen. Deine Turnschuhe kannst du bestimmt weiterhin tragen.

Etwas Schwarzes Steinhartes unterm Zeh und Zeh ist gewölbt ist das Krebs?

Hallo Liebe Community, Ich habe vor 6 monaten enge Schuhe getragen beim Fussball und habe eine Hornhaut unter meinem Zehnagel gehabt der seine Farbe leicht verändert hatte weil der immer wieder mal geblutet hat also mein nagel ist nach oben gewölbt wegen der Hornhaut. Nun vorgestern habe ich in der Dusche bemerkt das unter Meinem Zehnagel eine Pech schwarze schicht ist die Steinhart ist und es ist also kein fleck diese Hornhaut wurde irgendwie Schwarz es ist komplett schwarz und steinhart hab nachm fussball durch die engen schuhe Druckschmerzen aufm Nagel und hab jz im Internet gelesen das es Hautkrebs sein kann (schwarzer Melanom) oder sowas aber Hautkrebs ist ja eigentlich ein Fleck und würde nicht den ganzen Nagel bedecken oder? Mein ganzer nagel ist schwarz und drunter ist es steinhart also das ganze schwarze zeug ist steinhart kann durch die wölbung das anfassen kann das Hautkrebs sein habe angst bitte um Hilfe :)? Bin erst 15 jahre jung und mach mir echt einen kopf oder ist das ein Bluterguss durch den erneuten druck seit paar wochen durch die fussball schuhe? Wenn nicht Krebs was ist das Schwarze hab ein Bild im Anhang vom Nagel :)

...zur Frage

Komischer Zehennagel

Hallo. Ich hab (schon länger) einen komischen zeh. Der nagel löst sich langsam ab und wo der nagel war is es jetzt dick und drüber nagelhorn was sich spaltet. Ich bin von Beruf Orthopädieschuhmacherin und lern über fehlstellungen und so aber sowas hab ich noch nie gesehn/gehört. Weiß jemand von euch was das sein könnte? LG

...zur Frage

Fingernagel ist bis auf das Nagelbett eingerissen... was muss ich machen?

Mein Nagel am linken Zeigefinger ist bis auf das Nagelbett eingerissen und ab. Wie verheilt die Stellt am schnellsten? Ich habe bis jetzt nur ein Pflaster als mechanischen Schutz drüber geklebt, gibt es noch weitere Möglichkeiten, damit das Ganze schnell nicht mehr so empfindlich ist?

...zur Frage

Zehnagel nach Hämatom gespalten

Eine Tischplatte hatte Anfang 2013 ein Hämatom unter dem Nagel meines rechten großen Zehs hinterlassen. Da ich den Nagel sofort durchstochen haben konnte das meiste Blut noch vor dem Gerinnen abfließen. So viel der Nagel nicht ab sondern wölbte sich nur. Die Wölben hinterließ den Nagel jedoch porös und ließ ihn ca 0,5mm vom Nagelbett entfernt der länge nach brechen. Seit dem wächst die linke Hälfte immer wieder über die Rechte und das obwohl sie als ein Stück aus dem Nagelbett herauswachsen.

Ich habe immer wieder versucht die linke Hälft möglicht viel zu trimmen und so die Spannung an der Bruchstelle zu veringern aber der Erfolg hielt sich in Grenzen.

Welche anderen Möglichkeiten könnte es für mich geben? Das soll ja definitiv kein Dauerzustand sein.

...zur Frage

Fingernagel locker !

Hallo, wurde aufgrund einer beugesehnenruptur an dem kleinen finger operiert. Zur befestigung der sehne wurde ein knopfartiger chip auf den nagel genäht, der heute entfernt wurde. Der finger hatte sich zuvor entzündet und ist immernoch rot geschwollen und eitrig.

Jetzt färbt es sich unter dem fingernagel bläuchlich und ich kann den nagel einige mm nach oben drücken bzw auch nach vorne ziehen. Nur auf einer Seite und ecke ist er noch zu ca. 2-3 fünfteln befestigt.

Jetzt meine Frage: Ist das Ok so? bzw wird sich das verbessern ? Oder löst sich das in jedem fall und der nagel muss ab?

Ich bin ratlos.

...zur Frage

Gelnagel löst sich?

Ich brauche dringend Hilfe, denn einer meiner Gelnägel löst sich. Das Problem ist, dass der Naturnagel fast gleich lang ist und nach vorne hin ist eben noch alles fest, nach hinten hin kann ich ihn dann hochbiegen, wenn ich vorne auf die Spitze drücke, was aber höllisch wehtut. Ich muss auch schon extrem aufpassen, dass ich jetzt nirgendwo drankomme, also meine Frage, was soll ich nun tun? Mir wäre es lieber ihn selbst irgendwie zu entfernen, als es von einer Nageltante machen zu lassen, denn die kann ja auch nicht mehr machen als pfeilen und da wäre der Nagel sofort ab durch den Druck der Nagelpfeile und ich hätte starke Schmerzen, da schon die kleinste Berürung weh tut.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?