Frage von vendel, 851

Was sind Symptome einer Nickelallergie?

Ich habe mir eine neue Uhr mit einem Kunststoffarmband gekauft. Nun bemerke ich am Handgelenk einige rote, leicht schuppige Stellen. Vom Armband kann es ja eigentlich nicht kommen. Vielleicht ist am Uhrengehäuse Nickel verarbeitet, Ich hatte bislang noch nie solche Erscheinungen. Wie erkenne ich denn, dass es am Nickel liegt und ich dagegen evtl. allergisch bin?

Antwort
von wooifal, 546

Nickel zählt zu den häufigsten Kontaktallergenen. U.a. durch Hautkontakt (nickelhaltiger Schmuck etc.) kann es zu allergischen und entzündlichen Reaktionen auf der Haut kommen. Es kann sich ein Kontaktekzem ausbilden, das sich u.a. durch juckende, nässende Bläschen bzw. entzündliche Rötungen zeigt. Unter www.zink-portal.de findest Du wertvolle Infos zum Thema Allergien.

Antwort
von gilles, 836

Es kann gut sein, dass dein Ausschlag mit Nickel in der Uhr zusammenhängt. Man spricht dabei vom sogenannten Uhrbandekzem (siehe Foto)

Eine Nickelallergie äußert sich durch Hautausschlag (Ekzem oder Kontaktdermatitis), Juckreiz und Rötungen auf der Haut. Dabei tritt das Ekzem nur an der Stelle der Haut auf, die mit dem Nickel in Kontakt gekommen ist. Die Hautveränderungen bilden sich wieder zurück, wenn die Haut mit dem Nickel nicht mehr in Berührung kommt. Quelle (Text u. Bild): http://magazin.arzttermine.de/lexikon/erkrankungen/nickelallergie/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten